25.09.2020, 19.54 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Lkw bekam Kurve nicht: Feuerwehr-Einsatz an der Oberkamper Str.

Artikelfoto

„Die Kurve“ kriegte am Dienstagnachmittag, 22. September 2020, ein Lkw-Zug in der Oberkamper Straße nicht: Bei der Ausfahrt von einem Firmengelände rutschte gegen 15 Uhr der Sattelauflieger von der Zugmaschine des Lkw.

Der Anhänger geriet dabei auf der abschüssigen Oberkamper Straße in bedrohliche Schieflage und drohte umzukippen. Einsatzkräfte von Wuppertaler Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Cronenberg (FFC) sicherten den Sattelauflieger zunächst mit einem Feuerwehr-Kran, sodass der Auflieger anschließend auf eine andere Zugmaschine gesetzt und von der Straße gebracht werden konnte.

Bei dem „Missgeschick“ wurde zum Glück niemand verletzt, die Oberkamper Straße blieb in dem Bereich für etwa drei Stunden voll gesperrt.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.