Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.11.2020, 13.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zu Sankt Martin: Online-Musical mit den „Regenbogenkindern“

Artikelfoto

Kantor Martin Ribbe bringt Licht ins coronabedingte Dunkel des Martinstages 2020: Mit seinem Kinderchor „Regenbogenkinder“ hat sich der kantor der Evangelischen Gemeinde Cronenberg etwas einfallen lassen, damit zum 11. November 2020 trotz aller pandemiebedingten Absagen und Beschränkungen Martinsfreude aufkommen kann.

Nachdem die „Regenbogenkinder“ ihr neues Musical „Helft mir doch in meiner Not“ eigentlich am Sudberger Martinsfeuer aufführen wollten, das aber coronabedingt abgesagt wurde, geht das „Spiel zu Sankt Martin“ nun eben online. Wenn alle Kinder Mätensingen würden, also um 17 Uhr, wird das Martins-Musical auf der Online-Seite der Evangelischen Gemeinde Cronenberg unter evangelisch-cronenberg.de freigeschaltet – und Pfarrer Thomas Hoppe und sein Sprechpuppen-Freund Freddy werden auch dabei sein.

„Kommt also alle vorbei“, rufen Martin Ribbe und seine Regenbogenkinder dazu auf, das Musical fleißig anzuklicken – wer einfach den nachfolgenden QR-Code per Handy scannt, wird am morgigen Mätensingen-Dienstag an der richtigen Adresse sein:

Das Musical-Video zu Sankt Martin wird um 17 Uhr online gestellt!