Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.11.2020, 12.13 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Familiär „Dorf-Shoppen“: 40 Jahre „Rosis Boutique“ am Mastweg

Artikelfoto

Gemütlich, mit fachkundiger Beratung, aber ohne Kaufzwang einkaufen, das ist ein Markenzeichen von Rosemarie Krolls „Rosis Boutique“ – und das seit nun schon über 40 Jahren…! | Foto: Meinhard Koke

Die einen feiern die Jahrestage wie sie fallen, zurückhaltend-bescheiden wie sie ist, hat Rosemarie Kroll das 40-Jährige ihrer „Rosis Boutique“ noch nicht einmal an die kleine Glocke gehängt. Ein Grund zum Feiern wäre das Jubiläum aber nicht nur wegen des Internet-Booms und dem auch damit zusammenhängenden Schwund im stationären Einzelhandel gewesen. Zumal „Rosis Boutique“ nicht in erster Reihe liegt, sondern ziemlich versteckt im Untergeschoss ihres Reihenhauses am Mastweg 237, ist das nunmehr 41-jährige Bestehen doppelt eindrucksvoll.

Gemütlich shoppen bei Kaffee und/oder Sektchen

Bis heute Bestand hat Rosemarie Krolls Boutique auch, weil dafür im eigenen Haus natürlich keine hohen Geschäftskosten anfallen – weshalb sie ihre Einkäufe bei Düsseldorfer Mode-Großhändlern ohne große Aufschläge an ihre Kundinnen weitergeben kann. Neben den günstigen Preisen für renommierte Marken wie Rebell, White Label, That’s me oder auch KIWI, Bottega, TONI und Elisa Cavaletti sind aber auch die familiäre Atmosphäre und die breite Auswahl an Damen-Oberbekleidung Gründe, warum „Rosis Boutique“ eine treue Kundinnenschar hat und immer wieder auch neue Gesichter den Weg in das versteckte Geschäft am Mastweg 237 finden.

Aktuell bietet Rosemarie Kroll natürlich modisch Neues für Herbst, Winter und die Festtage an – bei einem leckeren Kaffee oder auch einem Gläschen Sekt kann man in Ruhe bei ihr nach Passendem Ausschau halten, wobei: „Wenn man nichts findet, ist es auch nicht schlimm“, betont Rosemarie Kroll. Das dürfte allerdings schwer fallen: Denn neben ihrer großen Auswahl an Mänteln, Jacken, Hosen, Röcken, Shirts oder Pullis, Blazern und Blusen bietet Rosemarie Kroll auch eine kleine Auswahl an Hüten, italienischen Schuhen, Gürtel, Schmuck und Schals an – wer da nichts findet…

Einzeltermine & Kontakt

Da Rosemarie Kroll Wert auf persönliche Atmosphäre legt, herrscht bei ihr am Mastweg 237 ohnehin nie Gedränge. Wer in Corona-Zeiten aber noch mehr auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit ihr dennoch auch gerne individuelle Termine unter Telefon (02 02) 247 17 33 vereinbaren.