Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.01.2021, 16.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Zu geringe Nachfrage: Stadt schließt Corona-Testzentrum Barmen

Artikelfoto

In diesem Container auf dem Parkplatz am Schauspielhaus in Elberfeld werden Corona-Tests durchgeführt. | Foto: Meinhard Koke

Weil das Barmer Corona-Testzentrum, welches direkt hinter dem Rathaus steht, nur wenig genutzt wurde, stellt die Stadt Wuppertal den Betrieb dort ab dem morgigen Mittwoch, 13. Januar 2021, ein.

Corona-Tests werden weiterhin im Elberfelder Testzentrum auf dem Schauspielhaus-Parkplatz an der Kluse sowie im Drive-in-Zentrum auf Linde in Ronsdorf, das auf dem Hof der dortigen freiwilligen Feuerwehr eingerichtet ist, durchgeführt. Auf Linde wird – je nach Nachfrage – in der Regel von 8 bis 19 Uhr getestet. Hier finden allerdings nur Tests statt, die das Gesundheitsamt angeordnet hat. Das Test-Zentrum am Schauspielhaus ist derweil montags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Das von der Stadt beauftragte Unternehmen, welches die Corona-Testzentren in Barmen und Elberfeld betreibt, übernimmt künftig auch die Tests im Drive-in-Testzentrum auf Linde.