Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.01.2021, 16.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Zu geringe Nachfrage: Stadt schließt Corona-Testzentrum Barmen

Artikelfoto

In diesem Container auf dem Parkplatz am Schauspielhaus in Elberfeld werden Corona-Tests durchgeführt. | Foto: Meinhard Koke

Weil das Barmer Corona-Testzentrum, welches direkt hinter dem Rathaus steht, nur wenig genutzt wurde, stellt die Stadt Wuppertal den Betrieb dort ab dem morgigen Mittwoch, 13. Januar 2021, ein.

Corona-Tests werden weiterhin im Elberfelder Testzentrum auf dem Schauspielhaus-Parkplatz an der Kluse sowie im Drive-in-Zentrum auf Linde in Ronsdorf, das auf dem Hof der dortigen freiwilligen Feuerwehr eingerichtet ist, durchgeführt. Auf Linde wird – je nach Nachfrage – in der Regel von 8 bis 19 Uhr getestet. Hier finden allerdings nur Tests statt, die das Gesundheitsamt angeordnet hat. Das Test-Zentrum am Schauspielhaus ist derweil montags bis freitags von 9 bis 17.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr geöffnet.

Das von der Stadt beauftragte Unternehmen, welches die Corona-Testzentren in Barmen und Elberfeld betreibt, übernimmt künftig auch die Tests im Drive-in-Testzentrum auf Linde.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.