Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.03.2021, 19.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schnelltests: Drei Testzentren bereits aktiv, weitere sollen folgen

Artikelfoto

Wie die Stadt Wuppertal mitteilt, sind seit dem heutigen Montag, 8. März 2021, drei Schnelltestzentren in Wuppertal mit der generellen Abrechnungserlaubnis des Landes am Start.

Im Kitchen Club in der Aue 10 in Elberfeld, in der Widder-Apotheke in der Wittener Straße 13 in Oberbarmen sowie beim Pflegedienst Wessel im Oberdörnen 90-92 in Barmen sind die ersten privaten Testzentren in der Stadt aktiv. Nach Angaben von Stadt-Sprecherin Martina Eckermann haben sich weitere Interessierte bei der Stadt gemeldet und ihre Testzentren projektiert – sie könnten voraussichtlich bis Ende der Woche ihre Arbeit aufnehmen.

Darunter seien diverse Sportpark-Standorte, weitere Apotheken, die Zotz Klimas-Container oder auch die Historische Stadthalle am Johannisberg in der Südstadt.