Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

18.05.2021, 14.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

AWG-Recyclinghof Korzert: Bereits ab morgen wieder geöffnet

Artikelfoto

Unter anderem Gartenbesitzer im CW-Land können aufatmen: Bereits ab dem morgigen Mittwoch, 19. Mai 2021, ist der AWG-Recyclinghof in der Korzert wieder geöffnet. Ebenso öffnet die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG)  auch die coronabedingt ebenfalls noch geschlossenen Recyclinghöfe Varresbeck/Sonnborn und Langerfeld. Bereits seit mehreren Wochen sind die Recyclinghöfe Uellendahl (Bornberg) sowie Langerfeld (Badische Straße) wieder nutzbar. Dauerhaft geschlossen bleibt indes die Annahmestelle an der Münzstraße in Barmen: Hier entsteht eine Neubausiedlung an der Nordbahntrasse.

Der AWG-Recyclinghof an der Korzerter Straße 75 ist ab morgen wieder wie gewohnt montags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr sowie samstags von 7.30 Uhr bis 16 Uhr zur Abgabe von Grünschnitt, Bauschutt, Sperrgut oder auch Pappe sowie Farben und Lacken geöffnet. Freitags ist der Korzerter AWG-Hof geschlossen. Privathaushalten, die größere Mengen zu entsorgen haben, empfiehlt die AWG, den Recyclinghof Uellendahl anzufahren. Hier befindet sich auch die ständige Schadstoff-Annahmestelle der AWG (für Privatkunden kostenfrei).

Auf allen AWG-Recyclinghöfen sind weiterhin die Corona-Präventionsmaßnahmen wie Maskenpflicht und Abstandsregeln zu beachten. Vor Ort ist den Anweisungen des Personals unbedingt Folge zu leisten, betont die AWG. Das Müllheizkraftwerk (MHKW) auf Korzert bleibt indes weiterhin für Privatanlieferer und gewerbliche Anlieferer ohne Kundennummer geschlossen. „Das MHKW Wuppertal stellt die Restmüll-Entsorgung für insgesamt circa. 1,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger innerhalb des EKOCity-Verbandes sicher. Um diesen systemrelevanten 24/7-Betrieb angesichts der nach wie vor akuten Corona-Pandemie nicht zu gefährden, muss das MHKW weiterhin für Privatanlieferer und gewerbliche Anlieferer ohne Kundennummer geschlossen bleiben“, erläutert AWG-Geschäftsführer Martin Bickenbach dazu.

Angesichts der zunehmenden Impfquote zeigt sich Bickenbach aber zuversichtlich, Privathaushalten bald auch wieder den Entsorgungsweg über das MHKW anbieten zu können. Mehr Infos online unter awg.wuppertal.de.