Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.06.2021, 16.34 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Ab heute Abend: Schwere Gewitter sind in Wuppertal möglich

Artikelfoto

In einer sogenannten „Vorabinformation“ warnt der Deutsche Wetterdienst (DWD) davor, dass ab dem heutigen Samstagabend, 19. Juni 2021, schwere Gewitter in Wuppertal auftreten könnten.

Ab etwa 22 Uhr kann es demnach zu punktuell heftigem Starkregen mit Mengen von bis zu 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit, zu Hagel mit Korngrößen bis zu 5 Zentimeter und zu schweren Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometer kommen. Die Gewitter können bis zum morgigen Sonntag, 6 Uhr, auftreten.

Diese DWD-Vorabinformation bedeutet nicht, dass es in Wuppertal tatsächlich zu schweren Gewittern kommen muss. Sie dient lediglich als ein Hinweis auf das Potenzial von Gewittern. Sollte sich die Wahrscheinlichkeit erhöhen, gibt der Wetterdienst zeitnah Amtliche Warnungen heraus.

Interessierte sind daher gebeten, die weiteren Wettervorhersagen der Offenbacher Wetterexperten online unter www.wettergefahren.de zu verfolgen.