Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.08.2021, 14.55 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Hochzeit nach Hochwasser: FFC-Chef fuhr in „Ehe-Bahnhof“ ein

Artikelfoto

Gerade erst waren er und seine Kameraden von der Freiwilligen Feuerwehr Cronenberg (FFC) tagelang zur Hochwasser-Hilfe in der Kohlfurth im Einsatz. Ende Juli 2021 „rückte“ FFC-Chef Dirk Jacobs erneut in die Dörper Ortschaft an der Wupper aus. Diesmal war aber nicht eine neuerliche Katastrophe der Grund, sondern vielmehr ein Glücksfall: In der Kulisse der Bergischen Museumsbahnen (BMB) „fuhren“ Simone und Dirk Jacobs in den „Ehe-Bahnhof“ ein.

Zwar konnte die Hochzeits-Tram nicht durchs Kaltenbachtal „bimmeln“, da auch die Museumsbahnen durch das Hochwasser stark geschädigt und vorerst „aufs Abstellgleis“ befördert wurden. Vor der Wagenhalle aber erwartete eine fein herausgeputzte historische Straßenbahn das Hochzeitspaar. Ein Schriftzug darauf zeigte das „Ziel“ an: „Fahrt ins Glück“! Zwar regnete es wieder, zum Glück aber nur leicht, und in der Bahn war es „doppelt feierlich“, als Standesbeamtin Felicitas Höfer die Zeremonie eröffnete – schließlich hatte Simone Jacobs zugleich Geburtstag.

Beide bringen übrigens nicht nur eine Tochter mit in die neue Ehe, sondern auch Leidenschaften für Pferdestärken: Während Dirk Jacobs seine frischgebackene Ehefrau per Oldtimer-Trecker in die Kohlfurth kutschierte, ließ Ehefrau Simone ihr Pferd am Hochzeitstag aber lieber im Stall. „Man ist gut verheiratet, wenn man lieber heimkommt, als wegfährt“, zitierte die Standesbeamtin zunächst den Schauspieler Heinz Rühmann, bevor sie die entscheidende Frage stellte: „Wollen Sie…?“

Nach einem deutlichen „Ja!“ wurden die Eheleute vor der Hochzeits-Tram von einem Spalier aus Feuerwehr-Kameraden erwartet – unter den Regenschirmen gab’s Sekt und Glückwünsche für das Paar. Statt Hochzeitsreise ging’s nach dem Wochenende erst einmal wieder zur Arbeit – „aber wir werden das nachholen…“, lächelte Dirk Jacobs: Geplant ist eine Reise in die Berge des Lieblings-Urlaubslandes Österreich…!