Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.09.2021, 16.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Erster „Offner Abend“: Musikalisches von Astor Piazzolla

Artikelfoto

Die Johanneskirche der evangelischen Südstadt-Gemeinde in der Altenberger Straße am Von-der-Heydt-Park. | Foto: Meinhard Koke

Nach langer pandemiebedingter Zwangspause bietet die Evangelische Gemeinde Elberfeld-Südstadt im zweiten Halbjahr wieder „Offene Abende“ in der Johanneskirche an. Geplant sind vier Veranstaltungen, drei stehen bereits fest.

Zum Auftakt am Donnerstag, 16. September 2021, wird wie im Vorjahr ein Musiker das Thema des Abends sein: „Astor Piazzolla – der König des Tango Nuevo“. Gerhard Reichenbach, einer der international führenden deutschen Konzertgitarristen und Professor am Standort Wuppertal der Kölner Hochschule für Musik und Tanz, hat es übernommen, Leben und Werk des vor 100 Jahren im argentinischen Mar del Plata geborenen Künstlers vorzustellen.

Der Eintritt ist wie immer frei. Coronabedingt ist allerdings eine Anmeldung per E-Mail an gemeindebuero @ evangelisch-suedstadt.de oder aber telefonisch unter der Rufnummer 02 02 / 42 39 52 erforderlich.