Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.09.2021, 09.13 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Evangelisch-Cronenberg: Die „Regenbogenkinder“ proben wieder

Artikelfoto

Einen „Restart“ wagen ab sofort auch die „Regenbogenkinder“ der Evangelischen Kirchengemeinde Cronenberg in diesen Tagen wieder. Der Kinderchor unter der Leitung von Martin Ribbe proben immer dienstags – coronabedingt allerdings in zwei Gruppen. 

Die jungen Sänger im Alter von 5 bis 8 Jahren treffen sich um 15.15 Uhr für eine halbe Stunde, die Kids zwischen 9 und 12 Jahren dann im Anschluss von 17 bis 17.45 Uhr. „Neben spaßigen Liedern singen wir auch Kirchenlieder ein, die dann zum Beispiel in Familiengottesdiensten aufgeführt werden“, berichtet Martin Ribbe.

Die Eltern können sich übrigens während der Proben der „Regenbogenkinder“ im Café Emmaus an der Hauptstraße 39 die Zeit vertreiben…