20.09.2021, 09.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schwimm-Leistungszentrum: Ab Dienstag wieder für alle geöffnet

Artikelfoto

Über den Sommer hinweg war das Schwimmsport-Leistungszentrum (SSLZ) auf Küllenhahn wegen Wartungsarbeiten geschlossen. Während in den vergangenen Tagen zunächst wieder Vereine, Schulen und Inhaber einer Abo-Card wieder ins „kühle Nass“ springen konnten, öffnet das Heinz-Hoffmann-Bad an der Küllenhahner Straße 130 am morgigen Dienstag, 21. September 2021, wieder für alle Badegäste.

Dann gelten wieder die regulären Öffnungszeiten: Bahnen ziehen kann man dienstags bis freitags von 6.45 bis 9 Uhr, mittwochs zudem von 18 bis 21 Uhr sowie samstags und sonntags jeweils von 9 bis 13 Uhr. Die Kasse schließt eine Stunde vor Betriebsschluss, die Schwimmzeit endet 30 Minuten nach Kassenschluss.

Aktuell wird das Kassensystem im Schwimmsport-Leistungszentrum umgestellt. Die Stadt weist deshalb darauf hin, dass nach dieser Umstellung der Eintritt ins SSLZ nur noch mit einem vor Ort erworbenen Einzelticket möglich ist. Mit dieser Umstellung werden alle Kassensysteme der städtischen Bäder kompatibel sein. Mehrfach- oder Wertkarten können für den Erwerb eines Tickets nicht genutzt werden.

Eintrittspreise und Maskenpflicht

Darüber hinaus ist derzeit nur eine Barzahlung vor Ort möglich. Die Einzelkarte für Erwachsene kostet 4,50 Euro, im Abendtarif 2,50 Euro. Familien zahlen 9,50 Euro, Kinder zwischen 6 und 17 Jahren 1,50 Euro. Wuppertal-Pass-Inhaber, Schüler, Studierende sowie Bundesfreiwilligendienst-Leistende können für 2 Euro schwimmen.

Bis zu den Umkleiden gilt eine Maskenpflicht. Darüber hinaus gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder vor spätestens 48 Stunden negativ getestet).