29.11.2023, 08.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schwerer Unfall: Tunnel Burgholz Richtung Düsseldorf gesperrt

Artikelfoto

Die Polizei bittet, den Burgholztunnel in Richtung Düsseldorf aktuell großräumig zu umfahren. Der Grund: Am heutigen Mittwoch-Morgen, 29. November, ist es in dem L418-Tunnel zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei wurden gegen 6.55 Uhr drei Personen verletzt.

Nach ersten Angaben der Polizei soll ein Fahrzeug in dem Tunnel in ein liegengebliebenes und ein weiteres Fahrzeug auf dem Seitenstreifen gefahren sein. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die beiden Fahrzeuge auf dem Seitenstreifen aufeinander geschoben und dabei zwei Personen von dem Auffahrenden erfasst. Insgesamt wurden drei Personen verletzt, zwei davon schwer.

Bei einer schwer verletzten Person kann Lebensgefahr derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die dritte Person ist leicht verletzt. In Höhe der Unfallstelle kommt es zu erheblichen Verkehrsstörungen.