16.02.2024, 16.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Rollhockey-Bundesligen: Bergische Derbys für beide RSC-Teams

Artikelfoto

Für beide Teams des Rollhockey-Bundesligisten RSC Cronenberg stehen am morgigen Samstag, 17. Februar, die Bergischen Derbys auf dem Spielplan. Zunächst um 14 Uhr sind dabei die Dörper Cats an der Hackenberger Straße 107 in Remscheid dran.

Die Tabellenführerinnen in der Frauen-Bundesliga laufen zum Spitzenspiel beim Zweiten IGR Remscheid auf. Bei einem Dreier der Gastgeber könnte der amtierende Meister Remscheid in der Tabelle mit den RSC-Cats gleichziehen. Im Anschluss an die letztjährigen Meisterschaftsfinals bei den Rollhockey-Frauen kommt es dann um 16 Uhr auch in der Herren-Bundesliga zum Duell Remscheid gegen Cronenberg: Dabei gibt es in der Sporthalle Hackenberg das Aufeinandertreffen des Dritten Cronenberg gegen den gastgebenden Bundesliga-Fünften.

Mehr zu dem Dörper Rollsportklub ist hier zu erfahren: www.rsc-cronenberg.de.