Nachrichten-Archiv

Schock auf Küllenhahn: Seniorin ermordet aufgefunden

Update (19.09.2019, 11.45 Uhr): Der mutmaßliche Täter, welcher für den Tod der Küllenhahner Seniorin verantwortlich sein soll, ist offenbar gefasst. Nähere Auskünfte der zuständigen Staatsanwaltschaft waren dazu zwar auf mehrmaligen CW-Versuch bislang nicht zu erhalten. Allerdings wollten informierte Kreise gegenüber unserer Zeitung auch ausdrücklich „nicht dementieren“, dass ein Tatverdächtiger gestellt werden konnte. Update (17.07 Uhr): Wie Polizei und Staatsanwaltschaft zwischenzeitlich mitteilten, hat die Mordkommission „Rutenbeck“… » mehr…

18.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Viertelklang: Festival machte das Dorf zum klangvollen Pflaster

Uli Wewelsiep bestritt mit seinem „EnChor“ im Forum der Firma Knipex eines der Eröffnungskonzerte des „Viertelklang“ in Cronenberg – vor vollem Haus. | Foto: Meinhard Koke

Dass sich Cronenberg lohnt, wird ja hier und da in Abrede gestellt. Am letzten August-Samstag 2019 war das keine Frage: Sudberger Sommerfest, „Mad-Dog“-Abschied, Grill-Festival – Langeweile war Fehlanzeige. Zumal das Festival „Viertelklang“ im Dorf Station machte und an zehn Standorten für 22 Konzerte sorgte, war die Qual der Wahl angesagt. Und zudem eine Strategie sowie gutes Schuhwerk – wer mit dem Festival-Bändchen am Handgelenk wenigstens… » mehr…

17.09.2019  |  Meinhard Koke  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Bürgerbudget 2019: Heute noch Abstimmung im Zentrum Emmaus

Hoffen darauf, dass noch viele CW-Leser bis zum 18. September für sie beim Bürgerbudget-Voting abstimmen: Anna Hofer (re.) und Sabine Blömer von der Spielplatz-Initiative mit einigen der Kinder vom Neuenhaus. | Foto: Mathhias Müller

Sich noch einmal zum Bürgerbudget-Endspurt richtig einzusetzen, das stand am vergangenen Samstag natürlich auch im Mittelpunkt des Spielplatzfestes am Neuenhaus. Denn: Nur noch bis zum morgigen Mittwoch, 18. September 2019, kann für die Bürgerbudget-Ideen abgestimmt werden. Wie berichtet wetteifern in der laufenden Finalrunde 30 Projekte darum, in die Top-Fünf zu kommen. Die fünf Ideen mit den meisten Stimmen werden aus dem mit 165.000 Euro gefüllten… » mehr…

17.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

DRK-Zentrum Mastweg: Viel los bei der Flohmarkt-Premiere

Leiterin Cindy Hutcap (re. hi.) und Mitarbeiterin Hilde Marke-Rieth (hi. li.) mit einigen der Kinder, die sich mit Ständen an dem Flohmarkt im DRK-Zentrum Mastweg beteiligten. | Foto: Meinhard Koke

Kinder tobten mit Spielzeug auf der Straße herum, Eltern und Großeltern trugen Tabletts mit Kuchen für den Nachmittagskaffee davon und auch im Inneren herrschte buntes Treiben: Der Flohmarkt des DRK-Kinder- und Jugendzentrums sorgte an diesem September-Sonntag für viel Leben am Mastweg. Leiterin Cindy Hutcap und ihr Team hatten sich den Flohmarkt einfallen lassen, um damit Platz für neues Spielzeug zu schaffen – und zugleich etwas… » mehr…

17.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Zusammenstoß mit Roller-Fahrer: Schwerer Unfall in Cronenfeld

Update 12.30 Uhr: Nach neuerlichen CW-Informationen wurde der Roller-Fahrer zum Glück wohl nur leicht verletzt – wir wünschen weiterhin gute Besserung! Erstnachricht (10.20 Uhr): Schwerer Unfall in Cronenfeld: Ein Ford-Fahrer stieß heute Vormittag, 17. September 2019, gegen 9.20 Uhr im Abschnitt zwischen Bahnübergang und der Kreuzung Cronenfeld mit einem Roller-Fahrer zusammen. Der SUV-Fahrer war in Richtung Cronenberg unterwegs und hatte nach Angaben von Zeugen gegenüber… » mehr…

17.09.2019  |  Redaktion  |  2 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Feuer & Flamme“: 6.000 Besuchern schmeckte es am Ehrenmal

Auch diesen drei Besuchern mundete die Zweitauflage von „Feuer & Flamme“ sichtlich gut… | Foto: Meinhard Koke

Das war so schön wie alle zwei Jahre bei der Werkzeugkiste – nur noch „grilliger“! Schon am frühen Nachmittag zeigte sich das Grill-Festival „Feuer & Flamme“ bestens besucht – alles deutete darauf hin: Die Zweitauflage des Kulinaria-Events würde ein voller Erfolg werden. Zumal die Organisatoren Sven Steup, Bastian Hirsch und Andreas Ullrich mit 13 statt zuvor acht Grill-Teams nicht nur mehr Kulinaria auftischten. Auch mit… » mehr…

16.09.2019  |  Meinhard Koke  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

„Coffee to go“: Mit „Meer-Wert-Becher“ umweltbewusst genießen

Initiator Dirk Polick (hi.) mit den Oberbürgermeistern Andreas Mucke (vo. re.) und Burkhard Mast-Weisz (mi.) sowie Solingens Bürgermeister Ernst Lauterjung. bei der Präsentation der „Meer-Wert-Becher“ | Foto: Antje Zeis-Loi

Einweg-Kaffeebecher sind in aller Munde. Uns zwar nicht nur, weil der „Coffee to go“ ein Trendgetränk der Zeit ist. Weil geschätzt 2,8 Milliarden Einweg-Kaffeebechern allein pro Jahr in Deutschland verbraucht werden sollen, stehen sie auch mächtig in der Kritik: Umweltschützer haben „den Kaffee auf“, die Forderungen nach einem Mehrweg-System wird lauter. Darauf hat nun die Bäcker-Innung Wuppertal/Remscheid reagiert: Auf Initiative von Obermeister Dirk Polick („Policks… » mehr…

16.09.2019  |  Meinhard Koke  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Touckball-Jugend-WM: CTG-Ass Sternkopf im Bronze-Team dabei

CTG-Ass Malte Sternkopf (vo. mi.) mit dem deutschen Nationalteam, das bei der Tchoukball-WM in der Altersklasse M18 überraschend Bronze holte. | Foto: DTBV

Er war einer der tragenden Kräfte in der M18-Nationalmannschaft: Malte Sternkopf, Spieler der Tchoukball-Mannschaft der Cronenberger TG (CTG), nahm im Dress der deutschen Adler an der Tchoukball-Jugend-Weltmeisterschaften in Singapur teil. Und zwar ziemlich erfolgreich: Überraschend kehrten Sternkopf und seine Mannschaftskameraden mit Bronze aus Asien zurück. In der Gruppenphase der üblicherweise von den asiatischen Nationen dominierten Sportart konnten sich die deutschen Nachwuchs-Tchoukballer ohne Niederlage durchsetzen: Die… » mehr…

16.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Blitzer: Die Kontrollstellen bis zum Mittwoch in der Übersicht

Nach einem strahlenden Spätsommer-Wochenende hat die neue Woche mit viel Grau am Himmel begonnen. Damit der Wochenstart nicht durch ein Tempo-Knöllchen noch mehr getrübt wird, sollten Autofahrer am Steuer nicht zu sehr aufs Gaspedal drücken – Polizei und Stadt führen auch in der ersten Wochenhälfte täglich Blitzer-Aktionen durch. Wo dabei überall mit „teuren Fotos“ gerechnet werden muss, steht in der folgenden Übersicht – die Kontrollstellen… » mehr…

16.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

Knoten geplatzt: Cronenberger SC fährt ersten Oberliga-Dreier ein

Musste zwar heute auf seinen Sturmpartner Ercan Aydogmus (mi.) verzichten, aber führte den CSC mit zwei Toren und einer Vorlage dennoch zum ersten Saisonerfolg: Kabiru Hashim Mohammed. | Archiv-Foto: Odette Karbach

Nicht nur Petrus war heute mit dem Cronenberger SC (CSC), auch der Fußballgott hatte an diesem strahlenden Spätsommer-Sonntag, 15. September 2019, ein Einsehen mit den Grün-Weißen: Am siebten Spieltag in der Oberliga Niederrhein fuhr der bis dahin punktlose Dörper Aufsteiger endlich den ersten Sieg ein: Das Team von CSC-Trainer Peter Radojewski schlug immerhin den bisherigen Fünften ETB Schwarz-Weiß Essen mit 3:1 (0:1). Im ersten Abschnitt… » mehr…

15.09.2019  |  Redaktion  |  0 Kommentare  |  Artikel vollständig lesen...

« Ältere Artikel       |       Neuere Artikel »