13.06.2011, 11.49 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Exotisch“ durch den Exotenwald

Sie sind überall die Hingucker, die zweirädrigen Segways, bei denen man nicht in die Pedale treten, sondern lediglich den Lenker etwas kippen muss, um „voran“ zu kommen. Wie das geht und als „Extra“ Wissenswertes über das Arboretum Burgholz erfahren die Teilnehmer einer Tour, welche das Waldpädagogische Zentrum (WPZ) Burgholz erneut am 20. Juni anbietet: Von 16 bis 18 Uhr geht es dabei auf Segways durch den Cronenberger Exotenwald.

Nähere Infos und Anmeldungen gibt es bei Rüdiger Fuhr unter Telefon 02196/10 91. Mehr Infos auch unter www.wpz-burgholz.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.