Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

30.06.2011, 10.10 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

MoveAttack beim Tanz-Festival dabei

Artikelfoto

Deborah Doerken und die Hip-Hop-Maeuschen von MoveAttack

Deborah Doerken und die Hip-Hop-Maeuschen von MoveAttack

Deborah Doerken und die Hip-Hop-Maeuschen von MoveAttack

Im Rahmen des Jungen Tanz- und Theaterfestivals Remscheid bestreitet das Cronenberger Tanz- und Bewegungscenter MoveAttack das Finale am morgigen 1. Juli. Ab 16.30 Uhr werden MoveAttack-Chefin Deborah Dörken-Edenhofer und Rachel Neuschäfer unter der Überschrift „Just the way you dance“ insgesamt 140 ihrer jungen Schüler auf der großen Bühne des Teo Otto-Theaters präsentieren.

Die MoveAttack-Tänzer im Alter von 4 bis 20 Jahren werden dabei ein kunterbuntes Programm aller Stilrichtungen bieten, das von Breakdance über Ballett bis hin zu HipHop reicht. Der Eintritt zu dem Move-Attack-Auftritt bei dem Remscheider Festival ist frei, mehr Infos gibt’s oline unter www.teo-otto-theater.de und unter moveattack-wuppertal.de/news.html.