Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.08.2011, 07.33 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Automarder erleichtern Opfer-Konto

PolizeiWie erst jetzt bekannt wurde, hoben unbekannte Automarder bereits am vergangenen Freitag, 5. August, mit einer gestohlenen EC-Karte zweimal 500 Euro vom Konto des Opfers am Geldautomaten einer Bank an der Hauptstraße ab. Die Scheckkkarte war zuvor bei einem Autoaufbruch im Kreis Mettmann entwendet worden.

Die unbekannten Täter müssen die Abhebungen in der Dörper Bank am Abend des 5. August zwischen 20 und 22.30 Uhr vorgenommen haben. Hinweise dazu an die Polizei unter Telefon 247 13 90 (Cronenberg) oder 284-0 (Präsidium).