31.08.2011, 09.58 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kisten-Hauptgewinn beim Brötchen-Kauf „abgestaubt“

Artikelfoto

Christine und Harald Stratmann sowie Mitarbeiter Thomas Kluft (li.) vom Autohaus Stratmann in Unterkirchen überreichten den "mobilen" Werkzeugkisten-Gewinn an Jens-Uwe Maahs (3.v.r.).

Eigentlich wollte Jens-Uwe Maahs im Cronenberger Backhaus nur Frühstücksbrötchen kaufen. Dazu legten ihm die Backhaus-Mitarbeiterinnen, ganz charmant selbstverständlich, auch den Kauf von Werkzeugkisten-Losen ans Herz und so verließ Jens-Uwe Maahs die Bäckerei an der Hauptstraße mit zehn Brötchen und zehn Losen.

Die Brötchen waren knusprig und die Lose ziemlich gewinnträchtig: Immerhin die Hälfte waren Gewinne, eines der davon sogar der 2. Hauptpreis bei der diesjährigen Kisten-Tombola. Und diesen löste Jens-Uwe Maahs am vergangenen Wochenende ein: Im Unterkirchener Autohauses Stratmann, das den Preis sponserte, erhielt Jens-Uwe Maahs die Schlüssel für einen vollgetankten Seat Ibiza Style. Obendrauf gab’s noch zwei Eintrittskarten für die Bundesgartenschau, fertig war der Kisten-Gewinn: Per Gratis-Auto übers Wochenende nach Koblenz zur BUGA.

Für Jens-Uwe Maahs ein Volltreffer: „Ich habe überhaupt nicht damit gerechnet“, freute sich der 41-Jährige, als ihm Christine und Harald Stratmann den Ibiza-Schlüssel und die BUGA-Karten überreichten: „Ich bin sonst nicht so sehr der Glückspilz.“ Insofern ist für Jens-Uwe Maahs bereits jetzt klar, was er im Sommer 2013 zu den Brötchen im Backhaus kaufen wird: Werkzeugktisen-Lose!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.