17.09.2011, 08.10 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Bürgerbus-Chef Jörg Huber zurückgetreten

Artikelfoto

Erst im April 2011 gewählt: Der Vorstand des Vereins Dörper Bus, in der Mitte Jörg Huber, der nun vom Vorsitz zurücktrat.

Der Bürgerbus-Verein Cronenberg hat seinen „Steuermann“ verloren: 1. Vorsitzender Jörg Huber ist zurückgetreten, gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt. Als Grund für den Rückzug wurden persönliche Gründe benannt. Huber hatte den Vorsitz des Vereins, der den Cronenberger Bürgerbus betreibt, erst im April 2011 von Ricardo Behne übernommen. Der Dörper Bus e.V. dankt Huber für seine Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Zur Neuwahl eines Vorsitzenden trifft sich der Bürgerbus-Verein nun am 19. Oktober 2011 (19 Uhr) zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Ort wird der Pfarrsaal von Hl. Ewalde an der Hauptstraße 96 sein.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.