29.11.2011, 11.31 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Zeit der Sternschnuppen“ in der Hahnerberg-Apotheke

Artikelfoto

Als "eine tolle Idee" empfindet Margarete Geier (re.) die Wuppertaler Aktion "Zeit der Sternschnuppen", an der sich auch in diesem Jahr die Hahnerberger Apothekerin Meike Roßberg (li.) und ihr Team beteiligen.

„Das ist eine tolle Idee“, befand Margarete Geier am Dienstagvormittag, 29. November 2011, in der Hahnerberg-Apotheke. Gemeint war die Wunschstern-Aktion, an der sich Apothekerin Meike Roßberg auch in diesem Jahr beteiligt: In ihrer Apotheke an der Cronenberger Straße 332 steht ein Tannenbäumchen, an dem keine Kugeln, sondern vielmehr viele bunte Pappsterne hängen. Genau gesagt, 84 Sterne und auf jedem steht der Weihnachtswunsch eines bedürftigen Kindes oder Jugendlichen aus Wuppertal.

Hintergrund ist die Benefiz-Aktion „Zeit der Sternschnuppen“: Ursprünglich aus einer Privatinitiative entstanden, organisiert mittlerweile ein Kreis karitativer Einrichtungen, darunter Diakonie, Caritas, Kinderschutzbund, Jugendamt oder auch die Kindertafel die Aktion. Hintergrund: In Wuppertal leben über 14.000 Kinder am Rande des Existenzminimums – die Wunschstern-Aktion hat das Ziel, ihnen zum Weihnachtsfest eine Freude zu bereiten.

Insgesamt 20 Wunschbäume stehen aktuell in Wuppertal, Apothekerin Meike Roßberg macht bei der weihnachtlichen Benefiz-Aktion bereits zum vierten Mal mit. Und auch diesmal wird sie sehr gut angenommen: Eine Woche, nachdem der Wunschbaum an der Theke der Apotheke aufgestellt wurde, waren bereits die Hälfte aller Wunsch-Sterne weg. Wer noch die Patenschaft für einen Wunsch übernehmen möchte, kann einfach bei der Hahnerberger Apotheke reinschauen und sich einen Wunsch aussuchen – der Wert liegt jeweils zwischen 10 und 20 Euro.

Aber aufgepasst: Bis zum 7. Dezember 2011 müssen die erfüllten Wunsch-Geschenke bei Meike Roßberg abgegeben werden, die sie anschließend zur Verteilung an die Kinder und Jugendlichen weitergibt. Übrigens: Margarete Geier wird Jan W. eine Freude machen. Der Elfjährige wünscht sich das Buch „Adlerjunge“ von Rodney Bennett und Buntstifte – dank der „Zeit der Sternschnuppen“ wird sein Wunsch in Erfüllung gehen! Mehr Infos in der Hahnerberg-Apotheke oder online unter www.zeit-der-sternschnuppen.de/.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.