10.04.2013, 12.25 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

SPD: Hermann-Herberts-Medaille für Pickverein „Grüne Eiche“

Artikelfoto

Bernd Haas nimmt bei der "Pick-Weltmeisterschaft" 2012 in Vonkeln mit einem der Wurfhölze Maß.

Der Pickverein „Grüne Eiche e.V.“ wird in diesem Jahr mit der Hermann-Herberts-Medaille der SPD Cronenberg ausgezeichnet. Mit der alljährlichen Ehrung würdigen die Dörper Sozialdemokraten den besonderen Einsatz von Einzelpersonen, Organisationen oder Vereinen.

Der Pickverein „Grüne Eiche“ in Vonkeln ist der letzte Verein in der Region, der noch das altbergische Pick-Spiel betreibt. Der Legende nach soll das Picken durch Schleifer und Schmiede erfunden worden sein, als andere Spiele durch die Kirche als „Glücksspiel“ verboten waren. Von den einst zahlreichen Pickbahnen im Bergischen ist nur noch die Anlage des Pickvereins „Grüne Eiche“ in Vonkeln übrig geblieben. Seit wann genau hier das Wurfspiel betrieben wird, ist zwar nicht genau zurückzuverfolgen; mit Sicherheit wurde aber bereits 1895 auf Vonkeln gepickt.

Erst 1931 wurde der Pickverein „Grüne Eiche“ offiziell in das Vereinsregister eingetragen, bereits zwei Jahre später stand das schmucke Vereinsheim, welches auch die Heimat der Schachfreunde Vonkeln ist. Auf der davor liegenden Pickbahn tragen die Vonkelner Vereinsmitglieder unter anderem alljährlich am Pfingstsamstag das „Königspicken“ aus: Der Wettbewerb gilt als inoffizielle „Pick-Weltmeisterschaft“, da das Wurfspiel nur noch auf Vonkeln gepflegt wird, und ist Teil des traditionellen Vonkelner Pickfests, das jährlich Hunderte Besucher zu Live-Musik sowie Essen und Trinken nach Vonkeln lockt.

Daneben treffen sich die Picker von Mai bis Mitte September an jeden Donnerstagabend, um ihren Vereinsmeister auszuspielen. Mit viel Liebe und Eigenarbeit legen die Vereinsmitglieder zudem Hand an, um die Vonkelner Anlage und ihr Vereinsheim in Schuss zu halten. Für dieses Engagement und die Pflege des Traditionsspiels wird der Pickverein am 28. April 2013 durch die Dörper SPD geehrt. Die Verleihung der 14. Hermann-Herberts-Medaille findet in der Nikodemuskirche in Sudberg statt. Die Laudatio wird Cronenbergs Ex-SPD-Chef Dieter Scherff halten. Mehr Infos zum Pickverein und zum Pick-Spiel online unter www.pickverein.de

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.