Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

24.01.2017, 10.42 Uhr   |   Praktikant   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Trikots für Kindergarten: SSV Sudberg hilft im Süden Afrikas

Artikelfoto

Mehrere Trikotsätze des SSV 07 Sudberg gab Vorsitzender Günter Willms der Ehrenamtlichen Renate Mönninghoff mit auf den Weg nach Namibia.

Dank des SSV 07 Sudberg und Renate Mönninghoff werden sich demnächst auch Kinder in Lüderitz (Namibia) in Schwarz-Blau auf dem Fußballplatz gegenüber stehen: Die Vohwinklerin engagiert sich bereits seit 17 Jahren für Afrika, insbesondere hilft sie einem Kindergarten in Lüderitz.

Noch im Januar möchte sie wieder nach Afrika fliegen, um gesammelte Spenden zu überbringen. Zu  diesen zählen unter anderem Trikotsätze des SSV 07 Sudberg: Nachdem Günter Willms, der 1. Vorsitzende des SSV, von der Hilfsaktion gehört hatte, war er sofort zur Stelle: „Wenn wir jemanden unterstützen können, dann helfen wir gerne – das ist doch klar”, so der oberste Schwarz-Blaue.

Weitere Spenden erbeten

Renate Mönninghoff konnte sich jedoch nicht nur über SSV-Trikots freuen –  auch einige Fußbälle gab Günter Willms der engagierten Vohwinklerin mit auf den Weg nach Namibia. Wer den Vohwinkler Partner-Kindergarten in Namibia ebenfalls unterstützen möchte, kann Spenden auf das Konto der Deutsch-Namibischen Gesellschaft (DNG) mit der IBAN DE48 3008 0000 0211 3508 00 bei der Commerzbank Düsseldorf einzahlen.

Bitte das Stichwort „Kindergarten Lüderitz“ nicht vergessen. Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

Max Biritognolo/Jakob Böttcher, zzt. als Schüler-Praktikanten bei der CW