Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

05.09.2017, 17.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Morgen: Viele Themen bei erster BV-Sitzung nach der Sommerpause

Artikelfoto

In der Aula der Schule an der Berghauser Straße 45 tagt die Bezirksvertretung Cronenberg.

Nachdem die Bezirksvertretung (BV) Cronenberg ihre Juni-Sitzung wegen der Diskussionen um die Geschäftsführer-Stellen platzen ließ (die CW berichtete), hat das erste Treffen nach der Sommerpause umso mehr Themen: Satte 13 Punkte stehen am morgigen Mittwoch, 6. September 2017, in der Aula der Schule an der Berghauser Straße 45 auf der Tagesordnung des öffentlichen Teils.

Unter anderem werden dabei die Sicherung des Fußweges an der Hermann-Herberts-Grundschule, die Zahl der Fahrrad-Stellplätze in Cronenberg, die Luft-Qualität an der Hahnerberger Straße, die Sanierung des Gehwegs in der Kemmannstraße zwischen Lindenallee und Hauptstraße oder auch der aktualisierte Kita-Bedarfsplan für Wuppertal und die Entwicklung der Schüler-Zahlen in Cronenberg Themen sein.

Zudem wird es ab 19 Uhr im Dörper Stadtteilparlament auch um eine Bürgerbeteiligung zur Denkmalbereichssatzung in Cronenberg gehen. Zuhörer sind zum öffentlichen Teil der BV-Sitzung willkommen.