12.09.2017, 18.22 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

CW-Schultüten-Wahl: Bringt uns noch schnell eure Kunstwerke!

Artikelfoto

Emil und Mama Simone hatten in diesem Jahr die Nase vorn – zumindest bei der Abgabe zur Schultüten-Wahl 2017… -Foto: Meinhard Koke

Gerade einmal einen Tag nach den Einschulungen im CW-Land brachte uns Emil seine Drachentöter-Tüte vorbei. Mama Simone hat sie gefilzt, mit dem tollen Kunstwerk wird Emil ganz bestimmt in die Fußstapfen des heiligen Georgs treten und erfolgreich gegen das Böse kämpfen können…

Die Nummer 1 im CW-Schaufenster ist Emil damit bei der Schultüten-Wahl 2017 sicher, ob es der Dörper ABC-Schütze aber auch in der Gunst der Schultüten-Wähler aufs oberste Treppchen schaffen wird, das entscheidet sich ab dem 18. September 2017: Ab dann können sich nämlich alle, die am CW-Schaufenster in der Kemmannstraße 6 vorbeikommen, ihre drei Tüten-Lieblinge ausgucken und dafür ihre Stimmen abgeben.

Und bis dahin geht doch noch was! Im großen Fenster der CW-Geschäftsstelle ist noch für einige Kunstwerke Platz – also, liebe ABC-Schützen im CW-Land, bringt uns schnell noch eure Schultüten vorbei! Bis einschließlich kommenden Freitag, 15. September, habt ihr Zeit dazu – für alle Teilnehmer winken schließlich Preise, kein kleiner Kandidat geht beim CW-Schultüten-Wettbewerb leer aus!

Für die drei Erstplatzierten gibt es zudem tolle (Haupt-)Preise zu gewinnen, es lohnt sich also, sein Kunstwerk zur Einschulung noch bei der CW abzugeben. Also: Wir freuen uns auf eure Kreationen und ein tolles Schaufenster –wir sehen uns! Übrigens: Während die Bundestagswahl am 24. September gelaufen ist, geht die Abstimmung zur Schultüte 2017 bis einschließlich 6. Oktober und: Natürlich dürfen alle ABC-Schützen auch selbst mitstimmen – na, das ist doch mal ‘ne kindgerechte Wahl…!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.