13.04.2018, 15.52 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Morgen: Langer und kunstvoller Samstag in der Ortsmitte

Artikelfoto

Viele „Hingucker“ verspricht der morgige Samstag in der Ortsmitte. Wie auf unserem Archivfoto werden aber diesmal keine Drehorgeln zum Langen Frühlings-Samstag im Dorf aufspielen, die Einzelhändler in der cronenberger Ortsmitte laden vielmehr zu einem „Langen Kunst-Samstag“ ein. -Foto: Meinhard Koke

Viele „Hingucker“ verspricht der morgige Samstag, 14. April 2018, in der Ortsmitte: Von 10 bis 18 Uhr laden die Einzelhändler entlang der Hauptstraße, rund um den Hans-Otto-Bilstein-Platz und in der Rathausstraße zu einem „Langen Kunst-Samstag“ ein: Ob Ausstellungen in den Geschäften, Fotos, Malerei, Objektkunst, Steampunk, Musik und vieles mehr – eine Menge wird geboten. „Zentren“ des Langen Samstags sind das Zentrum Emmaus, der ehemalige akzenta-Markt an der Hauptstraße 43, die „Kulturschmiede Cronenberg“ sowie der Hans-Otto-Bilstein-Platz.

Rund 20 Künstler geben dabei einen Einblick in ihr Schaffen, sodass sich das Thema „Kunst“ wie ein roter Faden durch das Dorf ziehen wird. Angefangen von Malerei und Bildhauerei über Comics bis hin zu Air-Brush-Kunst – alles ist vertreten, zum Teil werden die Künstler auch vor Ort sein, sodass Interessierte mit ihnen ins Gespräch kommen können. Gut zu erkennen sind die teilnehmende Geschäfte an bunten Ballons, die an diesem Tag die Hauptstraße zieren werden.

Zentrum Emmaus

Kunst für den Nachwuchs bietet sich auf dem Wochenmarkt-Platz der Gothaer Versicherung. Hier findet morgen eine Mal-Aktion für Kleine statt. Künstlerisch geht es auch rund um das Zentrum Emmaus zu. Zum inzwischen sechsten Mal veranstaltet der Gemeinde-Förderverein FKJC hier seinen Kreativmarkt. Von Schmuck, Puppen und Häkeltieren über Holzwerkstücke, Glaskunst, Metall und Filz bis hin zu Gestricktem, Gehäkeltem oder Genähtem und vielem mehr wartet hier ein kreativer Blumenstrauß an Angeboten auf die Käufer. Ab 11 Uhr sorgen an der Hauptstraße 39 Konzerte und Vorführungen für Unterhaltung: So werden die „Regenbogenkinder“ (11 Uhr), das Tanz- und Bewegungscenter „Move Attack“ (13 Uhr) und die Irish-Folk-Gruppe „Sound of Joy“ (15 Uhr) auftreten.

Ehemaliger akzenta-Markt

Geplant ist auch eine Kunstausstellung in den Räumen des ehemaligen akzenta-Marktes. Zudem laden eine Kinder-Malstation und mehrere Infostände, darunter zum geplanten Mehrgenerationen-Wohnprojekt, dazu ein, in den ehemaligen Supermarkt reinzuschauen, wo das Wohnprojekt-Projekt sein Zuhause finden wird. Ab 16 Uhr startet hier überdies eine Versteigerung von Kunst-Objekten zugunsten des Wuppertaler Tierschutzvereins „Pechpfoten e.V.“.

Hans-Otto-Bilstein-Platz

Voll im Zeichen der Kunst zeigt sich morgen auch der Hans-Otto-Bilstein-Platz. Im Schatten der Friedenseiche wird es eine Zeltstadt mit vielen Ausstellern geben. Musikalisch wird Dirk Voorendt mit seinem Gospelchor „Pro Claim“ vor Ort sein. Zu jeder vollen Stunde wird der „singende Schlüsseldienst-Mann“ zudem zusammen mit Tochter Katharina Lueg live Lieder singen und spielen.

Rathausplatz & Kulturschmiede

Bunt wird es aber auch im Straßenbild der Ortsmitte zugehen, denn die Gruppe „Steam-Punk“ wird in viktorianischen Kostümen, die mit vorindustriellen Gerätschaften verziert sind, im Dorf unterwegs sein. Und auch der Rathausplatz wird in das Geschehen mit einbezogen: Hier werden eine Naschbar, eine Kaffeebar sowie eine Pflanzenbar geboten. Die Kulturschmiede Cronenberg wird derweil zur Galerie: Im Rahmen der Aktion „Kunst in Cronenberg“ werden an der Hütte 3 Gemälde von Juergen Kolar sowie Fotos von Karl-Heinz Kamiz zu bewundern sein.

Parallel zu dem facettenreichen Kunstangebot laden die Cronenberger Einzelhändler zum ausgiebigen Shoppen am Langen Samstag ein. Mindestens bis 17 Uhr werden die Geschäfte an diesem Tag geöffnet sein. „Mit diesem Langen Samstag möchten wir ein weiteres Zeichen für die Attraktivität und Lebendigkeit unseres Stadtteils setzen“, erklärt Dirk Polick (Policks Backstube) dazu. Gemeinsam mit weiteren Cronenberger Händlern und Dienstleistern wird bereits emsig an zukünftigen Aktionen geplant.

 

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.