21.01.2019, 16.20 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Wie im Pizza-Mekka Neapel: Holzofen-Pizza jetzt im „La Piazza“

Artikelfoto

Freuen sich über die neuen kulinarischen Möglichkeiten im „La Piazza“: Die Inhaber Achille (2.v.r.) und Simone Fiore (2.v.l.) mit Pizzabäcker Luigi und Chefkoch Antonio vor dem extra für die beliebte Cronenberger Ristorante-Pizzeria hergestellten „Ferrari-Holzofen“. -Foto: Meinhard Koke

Viele sehnten sich nach trist-verregneten Tagen Anfang Januar nach Sommer, Sonne, Wärme,… – und vielleicht auch nach einer leckeren Pizza im letzten Neapel-Urlaub zurück. Die süditalienische Metropole gilt als Geburtsort der ebenso weltberühmten wie weltweit geliebten Italo-Spezialität – Pizza-Kenner schwören: In Neapel gibt es die beste Pizza der Welt. Falsch, denn ein Stück Neapel gibt es nun auch in Cronenberg.

Die Ristorante-Pizzeria „La Piazza“ verfügt neuerdings über einen original neapolitanischen Holzofen – nur im Holzofen wird die Original-Pizza gebacken! Zusätzlich zur beliebten La-Piazza-Pizza aus dem Elektro-Ofen können die Gäste an der Hauptstraße 140a daher nun alle Pizza-Variationen des „La Piazza“ auch „à la Neapolitana“ genießen. Zumal Pizzabäcker Luigi und Chefkoch Antonio die Holzofen-Spezialitäten natürlich mit dem Original-Teig zubereiten.

Achille und Simone Fiore haben das Rezept dazu von einem nepolitanischen Pizzabäcker aus ihrer Familie erhalten – Salz, Mehl, Wasser, Olivenöl und noch einige verfeinernde Geheim-Zutaten dazu, mehr braucht es nicht. Das ganze gepaart mit einem Grundbelag aus „Mamas Tomatensauce“ sowie original Büffel-Mozzarella aus Kampanien – die Holzofen-Pizza im „La Piazza“ ist so lecker wie in Neapel, an der Hauptstraße 140a lässt sich nun schmecken, warum die neapolitanische Kunst des Pizzabackens vor zwei Jahren zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Blick in den neuen „La Piazza“-Holzofen: Wesentlich schneller backt im Schein der lodernden Holzscheite die Pizza nach original neapolitanischer Manier… -Foto: Meinhard Koke

Blick in den neuen „La Piazza“-Holzofen: Wesentlich schneller backt im Schein der lodernden Holzscheite die Pizza nach original neapolitanischer Manier… -Foto: Meinhard Koke

„Wir möchten einfach eine neue Qualität nach Cronenberg bringen und unseren Gästen das Original bieten“, freuen sich Simone und Achille Fiore auch selbst über ihren neusten „kulinarischen Wurf“, für den sie extra einen 2,5 Tonnen schweren Holzofen in Italien bauen und nach Cronenberg transportieren ließen – mit Mosaik-Fliesen und Schriftzug in den „La Piazza“-Farben sowie Ofen-Spezialstein aus Sorrent.

Das ist einzigartig im CW-Land und vielleicht auch in ganz Wuppertal – „die nächste Pizzeria mit einem solchen Holzofen, die wir kennen, liegt in Düsseldorf“, berichten jedenfalls Achille und Simone Fiore. Und das ist auch verdammt lecker: Die wesentlich kürzere Backzeit sowie die Original-Zutaten auf einem „fluffig-leichten“ Teig sorgen für ein besonderes Pizza-Erlebnis – eben echte „Cucina Italiana“ im Dorf…!

Holzofen-Pizza: Zunächst donnerstags & freitags

„Kommen Sie vorbei und probieren Sie einfach selbst“, rufen die beiden Fiore-Brüder alle Pizza-Liebhaber auf. Aber bitte zunächst nur donnerstags und freitags, denn erst einmal wird nur an diesen beiden Tagen der neue Neapolitano-Holzofen angefeuert – natürlich kann die Holzofen-Pizza auch zum Mitnehmen geordert werden!

Nähere Infos zum La Piazza und seinen Angeboten gibt es online unter lapiazza-wuppertal.de, Reservierungen und Bestellungen sind unter Telefon (02 02) 897 92 50 möglich.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.