21.05.2019, 15.26 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Neue L418-Brücke Hipkendahl: Ab sofort zur Benutzung frei

Artikelfoto

Sie ist rund 1,2 Millionen Euro teuer, aber dennoch offensichtlich keine offizielle Einweihungsfeierlichkeit wert: Die neue L418-Brücke Hipkendahl ist ab sofort für die Benutzung durch Fußgänger und Radfahrer freigegeben.

Das hat der zuständige Landesbetrieb Straßenbau NRW heute Nachmittag, 21. Mai 2019, bekannt gegeben. Die Freigabe erfolgte, nachdem am Vormittag die abschließenden Prüfungen erfolgreich verlaufen waren. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Rhein-Berg hatte in den vergangenen Monaten die alte Holzbrücke über die Landesstraße durch eine Bogenkonstruktion in Stahlbauweise ersetzt.

Der Neubau überspannt die L418 mit einer Gesamtlänge von 43,50 Metern. Die neue Brücke wurde vor Ort zusammengefügt und im Oktober 2018 mittels Mobilkran eingehoben (die CW berichtete).

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.