08.06.2019, 13.06 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Die „Kiste“ zeigt es an: In vier Wochen steigt die 25. Werkzeugkiste

Artikelfoto

Seit dem gestrigen Freitag, 7. Juni 2019, steht sie wieder in der kleinen Park-Anlage an der Ecke Holzschneiderstraße/Hauptstraße: die Werkzeugkiste. Der hölzerne Hingucker, den Vereinsvorsitzender Stefan Alker (li.), Vizin Magdalena Noll (re.) und ihre Mitstreiter vom veranstaltenden Verein „Cronenberger Werkzeugkiste“ aufbauten, zeigt alle zwei Jahre an: Bald steigt die Cronenberger Werkzeugkiste!

Zum Vorlauf der 25. Jubiläumskiste am 6. Juli 2019 hatten sich die Organisatoren einen besonderen „Gag“ einfallen lassen: Mit von der Partie bei der Aufstellung war nämlich Obram Frank Jöcker – geradezu frappierend wie der Hahnerberger Plattkaller in seiner Blauleinen-Kluft und mit der „hochseidenen Mütze“ dem Symbol des Dörper Benefizfestes, dem Werkzeugkisten-Männchen, ähnlich sieht…

Mehr Infos zum Verein und zur Jubiläumsausgabe gibt es hier: www.cronenberger-werkzeugkiste.de.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.