12.08.2019, 20.16 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Freiwillige Feuerwehren: Nothelfer mit Herz für Sonnenblumen

Artikelfoto

Nicht nur als Helfer in der Not, sondern auch mit einem großen Herz für den Sonnenblumen-Wettbewerb der CW erwiesen sich die Freiwilligen Feuerwehren Cronenberg (FFC) und Hahnerberg (FFH) am Donnerstagabend letzter Woche, 9. August 2019. Nachdem in der Straße An der Hütte Rauch gesichtet worden war, rückten die Wehren gegen 21 Uhr in die Dörper Altstadt aus.

Die Erkundung in dem betroffenen Mehrfamilienhaus ergab eine Fehlfunktion der Öl-Heizung, die daraufhin von den Floriansjüngern außer Betrieb gesetzt wurde. Im Anschluss wurde das Gebäude noch belüftet. Der Einsatz stand aber nicht nur ob der engen Gassen in der Hütte unter erschwerten Bedingungen. Das Aufstellen der Drehleiter erforderte auch aus einem anderen Grund „höggschde“ Präzision und Konzentration.

Beim Eindrehen des Leiterparks galt es für die Freiwilligen nämlich auch die mannshohen Sonnenblumen vor den Häusern nicht zu krümmen, schließlich sollen sie ja vielleicht bei dem blumigen Wettbewerb der CW ins Rennen gehen… Das klappte offenbar: „Wir können sicher sagen: ,Von der Drehleiter wurde ihnen kein Blättchen gekrümmt, auch wenn es knapp war‘“, versicherten die Dörper Wehrleute nach Abschluss ihres komplizierten Einsatzes – falls die Sonnenblumen aus der Hütte diesmal das Rennen machen sollten, spendiert die CW den Blumen-Rettern dafür einen Extra-Preis – versprochen!

Übrigens: Nicht nur Anmeldungen aus der Hütte, sondern auch aus anderen Teilen im CW-Land zum diesjährigen Sonnenblumen-Wettbewerb sind noch bis zum nächsten Montag, 19. August, möglich. Teilnehmer können sich unter Telefon (02 02) 478 11 00 oder auch per Mail unter sonnenblumen@cronenberger-woche.de melden.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.