13.08.2019, 13.39 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L418: Ab heute Nacht-Sperrungen im Hahnerberg-Tunnel

Artikelfoto

Der Tunnel Hahnerberg auf der L 418 in Wuppertal. | Foto: Meinhard Koke

Zu den Verkehrsbehinderungen im Zuge der Sanierung der Tunnel-Entwässerung (die CW berichtete) des Tunnels Burgholz gesellen sich im Laufe dieser Woche auch Arbeiten im Tunnel Hahnerberg: Vom 14. bis zum 15. August 2019 lässt der zuständige Landesbetrieb Straßen.NRW in dem L418-Tunnel Wartungsarbeiten durchführen.

Hierzu werden die beiden Tunnelröhren jeweils eine Nacht lang gesperrt. Zunächst wird in der Nacht zum morgigen Mittwoch, 14. August, in Fahrtrichtung Sonnborn/Düsseldorf gearbeitet – von 20 bis 5 Uhr am Mittwochmorgen wird die betreffende Röhre des Hahnerberg-Tunnels daher nicht befahrbar sein.

In der folgenden Nacht zu Donnerstag, 15. August, ist dann die andere Tunnelröhre in Richtung Lichtscheid/Remscheid in der gleichen Zeitachse an der Reihe. Umleitungen werden jeweils über die Jägerhofstraße ausgeschildert.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.