Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.09.2019, 10.06 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Nettesheim: Postkarten mit viel Lokalkolorit von Karl-Heinz Kamiz

Artikelfoto

Wer schöner und vor allem mit mehr Lokalkolorit als per E-Mail, SMS oder Whats App grüßen möchte, erhält die Postkarten von Karl-Heinz Kamiz (li.) bei Sabine Guthseel (re.) und Sarah Saam (mi.) zu den üblichen Öffnungszeiten der Buchhandlung Nettesheim. | Foto: Meinhard Koke

Dass Karl-Heinz Kamiz, im wahren Leben Kfz-Sachverständiger, auch fotografischen Sachverstand besitzt, das wissen aufmerksame CW-Leser. Aber nicht nur, weil der Cronenberger „Leidenschaft-Fotograf“ ab und an für unsere Zeitung ein schönes Dörper Motiv beisteuert. Wie berichtet wurde Karl-Heinz Kamiz auch im Jahre 2017 für seine Fotografie von der Kluser Treppe im Rahmen des Wuppertaler Fotopreises ausgezeichnet.

Neuerdings kann man mit Kamiz-Motiven nicht nur seine Wände schmücken, sondern auch Grüße in alle Welt versenden: In der Buchhandlung Nettesheim sind Postkarten mit Wuppertal-Fotos von Karl-Heinz Kamiz erhältlich. Rund 20 Motive umfasst die Serie der Karten, welche an der Hauptstraße 17 zum Preis von jeweils einem Euro zu haben sind. Dabei kann man mit allerlei Schwebebahn-Ansichten unverwechselbare Wuppertal-Grüße in die Welt verschicken.

Aber auch Szenen aus dem Kneipenviertel Luisenstraße oder den gründerzeitlichen Häuserzeilen in der Nordstadt hat der Cronenberger Fotograf in seine Postkarten-Serie aufgenommen. Wie sollte es bei einem Dörper Lokalpatrioten anders sein, natürlich lassen sich mit Karl-Heinz Kamiz auch Grüße versenden, die auf der Vorderseite beweisen, wie schön es in Cronenberg ist.

Ob mit einer Angler-Szene von einem Teich im Staatsforst Burgholz, vom neuen „Cronenberg“-Schleifstein an der Ecke Holzschneiderstraße, vom Manuelskotten oder den Bergischen Museumsbahnen – die Serie enthält einige Dörper Postkarten-Motive, und natürlich ist auch die Dörper „Schokoladen-Ansicht“ mit Krings Ecke und Reformierter Kirche gleich in mehreren Varianten vertreten!