20.04.2020, 19.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Dauerbaustelle: „Hahnerberger“ ab 27. April Teil-Einbahnstraße?

Artikelfoto

Die Dauerbaustelle auf der Hahnerberger Straße (die CW berichtete mehrfach) steht kurz vor ihrer wohl einschneidensten Etappe: Laut CW-Informationen soll ab nächstem Montag, 27. April 2020, die Einbahnstraßen-Regelung zwischen den Kreuzungen Hahnerberg und Theishahn eingerichtet werden.

Der Start-Termin für den zweiten Abschnitt der Arbeiten sei zwar noch mit Fragezeichen versehen, heißt es. Stadt und Stadtwerke, so erfuhr die CW, peilen aber den letzten April-Montag (9 Uhr) für den Beginn der „brisanten“ zweiten Etappe an. Von besonderer Bedeutung sind die Arbeiten deshalb, weil die Hahnerberger Straße dann zwischen Theishahn und Kreuz Hahnerberg nur noch in Richtung Elberfeld befahrbar sein wird.

Aus Elberfeld kommend werden Fahrzeuge in Richtung Cronenberg am Baustellen-Bereich vorbei über die Küllenhahner und Theishahner Straße zurück auf die Hahnerberger Straße geführt. Um Staus möglichst zu minimieren, sollen die einzelnen Ampel-Phasen für den Umleitungsverkehr optimiert werden. Zudem sollen Halteverbote auf der Küllenhahner Straße dafür sorgen, dass der Verkehr hier möglichst reibungslos fließen kann.

Die positive Nachricht für den Verkehr aus Richtung Cronenberg: Das Linksabbiegen am Kreuz Theishahn in die Theishahner Straße (L418 / Küllenhahn) soll mit der Umstellung wieder möglich sein. Während die Bushaltestelle „Hahnerberg“ in Richtung Elberfeld bleibt, wird die gegenüber liegende Haltestelle in Richtung Cronenberg in die Küllenhahner Straße verlegt.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.