Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.08.2020, 12.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Morgen: Dritter „Summer Jam“ auf der „Neuenhof1“-Terrasse

Artikelfoto

Auf unserem Archiv-Foto legte noch Vor-Pächter Patrick Clalüna (vorne) auf der „Neuenhof1“-Terrasse auf. Nun laden seine Nachfolger Varvara Orfanopoulou und Ahmad Daoud zu einer neuen Auflage ihres „Summer Jam“ in die Freibad-Location ein. -Archiv-Foto: Meinhard Koke

In den letzten Sommer-Wochen hierzulande war zwar (wettertechnisch) genug „Musik“ drin, am morgigen Samstag, 15. August 2020, setzt das „Neuenhof1“ aber noch einen drauf: Ab 19 Uhr lädt das Restaurant am Freibad Neuenhof zum „Summer Jam Vol. 3“ ein.

Bei der Drittauflage des entspannten musikalisch-kulinarischen Sommerabends (die CW berichtete) am Neuenhof 1 werden auch diesmal zwei Acts für Unterhaltung garantieren: Bevor Resident DJ Wayne Smith zum dritten Mal auflegt, werden zwei Mitglieder der Party-Band „TanzGold“ die Gäste auf der Sonnen-Terrasse auf Betriebstemperatur bringen. Sänger und Gitarrist Maik Weber (Tessito) und der bekannte Saxophonist Markus „Chancy“ Gärnter werden als Duo „Don Marco y Tessito“ „loungig“ arrangierte Versionen bekannter Songs aus den 1980ern bis heute sowie Latin- und Italo-Hits zu coolen Drinks und leckerer Kulinaria „servieren“.

Da die Platzanzahl auch beim dritten „Summer Jam“ coronabedingt begrenzt ist, sind vorherige Reservierungen unter Telefon (02 02) 695 583 01 unbedingt notwendig. Der Eintritt zu dem musiklisch-kulinarischen Sommerabend im Neuenhof1 ist frei.