31.08.2020, 12.48 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Dörper Bürgerbus: Seit heute wieder durch Cronenberg unterwegs

Artikelfoto

„Wir freuen uns, dass wir wieder durchs Dorf fahren können – und wir freuen uns auf unsere Fahrgäste“ – so ist es über die Telefon-Hotline des Bürgerbusses Cronenberg zu vernehmen: Nach fast sechsmonatiger Corona-Zwangpause fährt „Dörpi“ seit dem heutigen Montag, 31. August 2020, wieder durchs Dorf.  Allerdings natürlich (noch) nicht wie üblich: Im Bürgerbus gilt ein Hygiene-Konzept, das unter anderem eine Maskenpflicht für die Fahrgäste vorsieht.

Überdies ist der Bürgerbus zunächst erst einmal nur jeweils vormittags auf seinen gewohnten Linien unterwegs. Ab der Haltestelle „Cronenberg Rathaus“ in der Kemmannstraße verkehrt „Dörpi“ entsprechend von 8 bis 12 Uhr (Abfahrtszeit). Näheres dazu stand schon bereits in der letzten CW, heute Abend wird dazu zudem auch etwas im Fernsehen zu sehen sein: Ein Team des WDR begleitete den Dörper Bürgerbus heute Vormittag bei seinem „Comeback“ und wird über den Corona-Restart des Bürgerbusses in der „Lokalzeit Bergisch Land“ berichten.

Wer sich über das Hygiene-Konzept für den Dörper Bürgerbus interessiert, kann dieses derweil online unter www.doerper-bus.de abrufen. Zur kostenlosen Mitnahme liegt ein handlicher Flyer auch in der CW-Geschäftsstelle, Kemmannstraße 6, sowie in der Dorper Apotheke, Hauptstraße 12, aus. Zudem gibt es bei der CW neuerdings Sechser-Tickets zum Preis von 9 Euro.

Mehr Infos auch über die Info-Hotline des Vereins Dörper Bus unter Telefon 01 76 / 881 262 31 oder (02 02) 295 416 30.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.