23.09.2020, 15.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Oberbürgermeister-Stichwahl: Direktwahl im Rathaus Barmen

Artikelfoto

Sie stehen am 27. September in der Stichwahl um das Amt des Wuppertaler Oberbürgermeisters: CDU/Grüne-Herausforderer Uwe Schneidewind und SPD-Amtsinhaber Andreas Mucke (re.).

Bei der Oberbürgermeister-Wahl kommt es am kommenden Sonntag, 27. September 2020, zur Stichwahl: Nachdem Amtsinhaber Andreas Mucke (SPD) und Herausforderer Uwe Schneidewind (Grüne/CDU) am 13. September jeweils die meisten Stimmen erhielten, aber keiner von ihnen über 50 Prozent kam (die CW berichtete), müssen die Wähler nun zwischen den beiden entscheiden.

Wer am Sonntag keine Möglichkeit hat, ein Wahlbüro aufzusuchen, der kann auch zur Stichwahl wieder die Gelegenheit zur Sofort-Briefwahl (Direktwahl) im Wuppertaler Rathaus in Barmen nutzen. Dies ist noch am morgigen Donnerstag bis 17.30 Uhr und am Freitag bis 18 Uhr im Lichthof des Rathauses am Johannes-Rau-Platz 1 möglich.

Wer für die Kommunalwahl am 13. September Briefwahl beantragt hatte, sollte die Unterlagen für die Stichwahl längst zugesandt bekommen und  diese auch schon bis zum gestrigen 22. September wieder in den Briefkasten geworfen haben. Wer indes noch immer keine Unterlagen erhalten hat, sollte sich an die Wahl-Hotline der Stadt unter Telefon (02 02) 5 63-90 09 wenden.

Für die Stichwahl werden übrigens keine neuen Wahl-Benachrichtigungen versandt, die bisherigen behalten also ihre Gültigkeit. Wer sie nach dem ersten Wahl-Sonntag am 13. September weggeworfen hat, darf bei der Stichwahl dennoch seine Stimme abgegeben – das Vorlegen des Ausweises (Reisepass/Personalausweis) reicht.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.