Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

03.03.2021, 19.09 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Keine Kiste 2021: Nun wird 2022 gefeiert – das Jubiläum inklusive!

Artikelfoto

Nach der coronabedingten Absage der Werkzeugkiste 2021 wird nun hoffentlich im Sommer 2022 wieder so ausgelassen auf der Kisten-Meile gefeiert – und dann nicht nur die 26. Werkzeugkiste, sondern zugleich auch das 50-jährige Bestehen des Benefizfestes, bei dessen 25 Auflagen bisher rund 1,2 Millionen Euro für wohltätige Zwecke zusammenkamen. | Archivfoto: Marcus Müller

Dichtes Gedränge am 26. Juni 2021 in der Cronenberger Ortsmitte, tausende Besucher die zwischen Rathausstraße und Ehrenmal flanieren, trinken, essen und eng beieinander feiern – wäre das aus heutiger Sicht vorstellbar? Nein, hat der Verein Cronenberger Werkzeugkiste (CWK) nun beschlossen – und die 26ste Auflage der Cronenberger Werkzeugkiste im Juni abgesagt.

Der Werkzeugkisten-Verein hatte eine Entscheidung zur Kiste 2021 coronabedingt so lange wie möglich herausgezögert. Wie gewohnt und in der Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität bis zum Sommer hatte man im Dezember vielmehr wie üblich mit den ersten Vorbereitungen begonnen, um dann aufmerksam die weitere Pandemie-Entwicklung zu verfolgen. Auch um den Teilnehmern Planungssicherheit zu geben, musste nach Worten von CWK-Beirat Udo Hinsche nun aber die Entscheidung gefällt werden.

Aufgrund „der aktuellen Situation und der prognostizierten Entwicklung der Corona Pandemie“ sehe man sich zu der Absage „leider gezwungen“, heißt es in der CWK-Mitteilung: „Die Risiken für Besucher, Teilnehmer und Veranstalter sind unseres Erachtens zu diesem Zeitpunkt noch zu hoch, um eine mögliche Ansteckung ausschließen zu können“, hoffen CWK-Vorsitzender Stefan Alker und CWK-Sprecher Udo Hinsche auf das Verständnis bei allen Beteiligten für die Absage.

Wermutstropfen versüßt: Kiste wird 2022 nachgeholt – als Jubiläumskiste

Den (sicherlich verantwortungsvollen) Wermutstropen versüßt der CWK-Verein den traurigen Werkzeugkisten-Besuchern zum Ende seiner Absage: „Gleichzeitig hoffen wir, dass eine positive Entwicklung zur Bekämpfung der Pandemie es uns ermöglicht, in 2022 wieder eine Werkzeugkiste veranstalten zu können“, heißt es da. Die Kisten-Fans müssen also – entsprechend dem zweijährigen Turnus des großen Dörper Benefizfestes – nicht bis 2023 warten, wenn möglich soll die 26. Cronenberger Werkzeugkiste bereits im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Sollte das klappen, könnte dann nicht nur wegen der Überwindung der Pandemie besonders kräftig nachgefeiert werden. 2022 steht zugleich auch das 50-jährige Jubiläum der Cronenberger Werkzeugkiste an, deren Erstausgabe 1972 stattfand – der Nachholtermin passt also bestens…!