Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

31.03.2021, 11.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Energie gewinnt: Kurzbesuch von Daniele Puccia an der FBR

Artikelfoto

Die drei Gewinner des Wettbewerbs „Energie gewinnt“ – Zoey, Phil und Janis – konnten sich über einen Besuch von DSDS-Teilnehmer Daniele Puccia (2.v.li.) und Faris Hodzic (2.v.re.) in der Friedrich-Bayer-Realschule im Schulzentrum Süd freuen. | Foto: FBR

Die Aufgabe für die Schüler bestand darin, zum Thema Energiesparen ein Maskottchen zu kreieren: Am 17. März 2021 fand in der Friedrich-Bayer-Realschule (FBR) die Siegerehrung des Wettbewerbs „Energie gewinnt“ statt. Und für die drei Treppchenplätze gab es einen ganz besonderen Preis.

Der CSC-Fußballer und Sänger Faris Hodzic schaute zusammen mit DSDS-Halbfinalist Daniele Puccia im Schulzentrum Süd auf Küllenhahn vorbei. „Es ist schön, wenn ich meiner alten Schule so auch wieder etwas zurückgeben kann“, freute sich Daniele Puccia beim Kurzbesuch.

Das exklusive „Meet & Greet“ durften Zoey Jovanovic (die Morly, eine Schildkröte mit einem Glüh­lampen-Kopf und Solarzellen als Panzer erschuf), Janis von der Höh (er schickte Karl Kraft mit einem großen „E“ als Energiequelle ins Rennen) und Sieger Phil Gietenbruch (er bastelte mit Kevin Klimawandel und Ulli Umweltsünder zwei gegensätzliche Figuren aus Verpackungsmaterial) genießen.

Das Realschul-Trio hatte mit ihren Maskottchen die fachkundige FBR-Jury um Steffi Thielen-Schroeder, Ursula Küthe und Alida Aden am meisten überzeugen können.