Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

08.04.2021, 17.13 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Diers Dachwerk: Junger Meister möchte Dörpern aufs Dach steigen

Artikelfoto

Nicht neu in Cronenberg, aber hier neuerdings als Dachdeckermeister selbstständig: Jan-Paul Diers bietet mit seiner Firma „Diers Dachwerk“ übrigens auch einen Notdienst an! | Foto: Meinhard Koke

Sich in der aktuellen Pandemie-Lage selbstständig zu machen, das verlangt schon eine Portion Mut! Jan-Paul Diers hat diesen Mut, und braucht ihn schließlich auch von Berufs wegen, schließlich arbeitet der Hahnerberger ja vielfach in schwindelerregender Höhe: Der 28-Jährige ist Dachdecker und hat im vergangenen Jahr seinen Meisterbrief als Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker erworben, wie das Berufsbild heute offiziell heißt.

Damit in der Tasche wollte sich der Familienvater zweier kleiner Kinder natürlich im heimatlichen Cronenberg niederlassen. Weil Jan-Paul Diers im „Dorf“ aber keine passende Halle für seine Firma finden konnte, hat „Diers Dachwerk“ nun seinen Sitz auf der gegenüberliegenden Nachbar-Höhe, in der Königsstraße 192 in Remscheid-Hasten gefunden. Natürlich hofft der Spross einer Ur-Unterdahler Familie darauf, dass nun viele Aufträge aus Cronenberg dafür sorgen werden, dass er mit seinem nagelneuen Ford-Transporter oftmals in heimischen Gefilden unterwegs sein wird.

Ob Abdichtungen sowie Wartung und Instandhaltung an Dach- und Wandflächen, Kaminen, Balkonen und Terrassen, ob Außenwand-Bekleidungen, kreative Fassadengestaltung, Blitzschutzanlagen, Schneefang-Systeme oder auch die Anbringung, Repratur und Säuberung von Dachrinnen und Fallrohren, ob Steildächer oder Flachdächer und Gründächer, ob Arbeiten mit Schiefer, Holz oder Bitumen – der frischgebackene selbstständige Meister für Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik bietet das gesamte Spektrum der Dachdeckerei an. Die bessondere Leidenschaft von Jan-Paul Diers gilt Schieferarbeiten – für die traditionsreiche Handwerkskunst hat der 28-Jährige, der seine Ausbildung bei zwei Cronenberger Lehrherren absolvierte, ein besonders geschicktes Händchen.

Wer etwas rund um Dach, Wand, Kamin, Balkon oder Terrasse zu erledigen hat, kann Diers Dachwerk unter Telefon (02 02) 747 884 50 oder mobil unter 01 52 514 705 84 sowie per E-Mail an info@diers-dachwerk.de erreichen – der Jung-Unternehmer freut sich auf zahlreiche Anfragen nach seinem Sprung in die Selbstständigkeit. Einen ersten Eindruck von Cronenbergs neuestem Handwerksunternehmen kann man sich auch online unter diers-dachwerk.de verschaffen.