Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

22.06.2021, 19.10 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

WM-Ticket gelöst: „Flash“ ist Wuppertals gehorsamster Hund

Artikelfoto

Die Cronenbergerin Christine Hahn und ihr Border Collie „Flash“ sind ein eingespieltes Team – und in der Hundesportart Obedience überdies ein erfolgreiches Duo. | Foto: privat

Ein buchstäblich „tierisch“ erfolgreiches Wochenende hat Christine Hahn hinter sich: Bei der Deutschen Meisterschaft des Verbandes für das Deutsche Hundewesen (VDH) belegte die Kuchhauserin am 13. Juni 2021 im bayerischen Gemünden/Main mit ihrem Border-Collie-Rüden „Wings of Hope Eternal Hero“ („Flash“) den sechsten Platz in der Hundesportart Obedience.

Damit löste das eingespielte Duo des Hundesportclub Wuppertal e.V. die Fahrkarte für die Weltmeisterschaft. Diese wird im kommenden August in der Schweiz stattfinden. Der Erfolg der 30-Jährigen Cronenbergerin und ihres Border Collies ist keine Eintagsfliege: Von den letztjährigen „European Open“ waren Christine Hahn und „Flash“ bereits mit einer Bronze-Medaille zurückgekehrt. Man darf also gespannt sein, wie sich das Erfolgsgespann nun im Dress der Nationalmannschaft bei der WM 2021 schlägt.

Wobei: Den (inoffiziellen) Titel als Cronenbergs gehorsamster Hund dürfte „Flash“ allerdings bereits in der Tasche haben…!

Hundesportart Obedience

Obedience ist eine Hunde-Sportart, bei der es besonders auf harmonische, schnelle und exakte Ausführung der Übungen ankommt. Bei der sogenannten „Hohen Schule“ der Unterordnung geht es aber nicht allein um den Gehorsam des Hundes. Vielmehr liegt der Fokus auf der harmonischen Teamarbeit von Hund und Halter sowie der Sozialverträglichkeit mit anderen Menschen und Hunden.

Mehr Infos zum Wuppertaler Heimatverein von Christine Hahn und „Flash“ gibt’s online unter hundesportclub-wuppertal-e-v.jimdosite.com.