21.04.2017, 10.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Autohaus Stratmann: Vier neue Seat Alhambra für Vaupel & Team

Artikelfoto

Peter Stroucken (vo. mi.) und vier Mitarbeiter von Vaupel & Team (im Hintergrund) nahmen die Schlüssel für die vier neuen Pkw der Vaupel-Flotte aus den Händen der Familie Stratmann entgegen. -Foto: Meinhard Koke

Wie erst jüngst anlässlich des 70. Geburtstages von Co-Geschäftsführer Peter Stroucken berichtet, ist die Firma Vaupel Service & Team Stromrichter GmbH deutschlandweit gefragter Partner, wenn es um Schaltanlagenbau, Notstrom-Versorgung sowie den dazugehörigen Service geht. Die qualifizierten Techniker und Außendienstmitarbeiter des Rottsieper Unternehmens sind bundesweit für namhafte Kunden unterwegs.

Um die Mobilität zu gewährleisten, wird die Fahrzeugflotte für die Service-Mitarbeiter regelmäßig erneuert, und hierbei setzt Vaupel & Team auf Cronenberger Partner: Die Dörper Autohäuser Ford Graf und Seat Stratmann sind Trumpf, wenn es um die Neu-Bestückung der Kundendienst-Flotte geht. So nahm Peter Stroucken nun aus den Händen von Christine und Harald sowie Susanne Stratmann wieder vier neue Seat Alhambra vor dem Autohaus in Unterkirchen 17-19 entgegen.

„Qualität und Preis stimmen“, begründet Peter Stroucken, warum er seit Jahrzehnten auf die beiden Dörper Autohäuser setzt. Vielleicht könne man bei einem Anbieter „jwd“ den einen oder anderen Euro sparen. Aber: Der schnelle und zuverlässige Service vor Ort des Autohauses Stratmann sei allemal mehr wert. Überdies, so Peter Stroucken weiter, wolle Vaupel & Team den Standort Cronenberg und den Zusammenhalt im Dorf stärken.

Das zahlt sich aus: Schließlich engagieren sich das Autohaus Stratmann und Ford Graf auch als Sponsoren des RSC Cronenberg – man kann sich halt im Dorf aufeinander verlassen. Der Preis ist nicht uninteressant, aber eben auch nicht alles…

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.