Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.05.2019, 13.42 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Schule Berghauser Straße: Einstimmiges Votum der Dörper BV

Artikelfoto

2012 schloss die damalige Hauptschule Cronenberg an der Berghauser Straße ihre Pforten. Nachdem nun auch das Berufskolleg vom Haspel ausgezogen ist, will die Stadt das sanierungsbedürftige Denkmal am Lenzhaus verkaufen. | Foto: Meinhard Koke

Wie berichtet, hatten CDU/Grüne beziehungsweise die SPD zur Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Cronenberg zwei Anträge zur Schule Berghauser Straße eingebracht. Zu beiden signalisierte das Stadtteilparlament seine Zustimmung.

Da der CDU/Grüne-Antrag aber eine noch umfassendere Stoßrichtung hat, wurde dieser einmütig verabschiedet. Somit fordert das Stadtteilparlament von der Stadtverwaltung Auskunft, wie es dazu kommen konnte, dass das denkmalgeschützte Gebäude zu einem 14-Millionen-Sanierungsfall (die CW berichtete ebenfalls) werden konnte.

Zudem soll die Stadt auch Nutzungsmöglichkeiten für das Areal am Lenzhaus aufzeigen. Hier plädiert die Bezirksvertretung eindeutig für eine Ansiedlung der Feuerwache Cronenberg und von Feuerwehr-Wohnungen sowie den Bau einer Sporthalle mit Tribüne am Lenzhaus.