12.09.2019, 14.11 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Fünf Jahre „Haus der Tänze“: Viel los am „Jubi“-Wochenende

Artikelfoto

Hoffen am Freitagabend sowie am Samstag auf viele Gäste: Nadine Tillmann und Sahra Temme (re.) laden anlässlich des fünfjährigen Bestehens ihrer ADTV-Tanzschule mit viel Programm ins „Haus der Tänze“ ein. | Foto: privat

Seit fünf Jahren werden in der früheren Cronenberger Post an der Hauptstraße 79 nicht mehr Briefe sortiert und Pakete verteilt, sondern Schritte eingeübt und flotte Tänze aufs Parkett gelegt: Mit dem „Haus der Tänze“ (HdT) haben Nadine Tillmann und Sarah Temme hier die erste Cronenberger ADTV-Tanzschule eröffnet. Sport, Freundschaft, Bewegung und natürlich Tanz sowie ganz viel Spaß bietet das „Haus der Tänze“ seit dem ein Zuhause im Dorf – keine Frage, das fünfjährige Bestehen muss natürlich groß gefeiert werden.

Dass sie am Wochenende bereits Jubiläum feiern können, das überrascht auch Nadine Tillmann und Sarah Temme ein wenig: „Die Eröffnung war gefühlt erst vor Kurzem“, finden die beiden HdT-Inhaberinnen: „Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir überhaupt kein Gefühl für diese lange Zeit entwickelt haben.“ Auch wenn es nicht immer ganz einfach war, haben die beiden Tanzlehrerinnen mit dem HdT ihren Traum von der eigenen Tanzschule wahr gemacht – „und es ist viel schöner geworden, als wir es uns vorgestellt haben“, freut sich Nadine Tillmann.

„Let’s Dance“-Star gibt Freitagabend Workshops

Sehr schön wird sicherlich auch die Jubiläumsfeier. Zumal Nadine Tillmann und Sarah Temme für den morgigen Freitag, 13. September 2019, exklusiv einen ganz besonderen Gast eingeladen haben: Mit Ekaterina Leonova, bekannt aus der RTL-Show „Let’s Dance“, kommt ein echter Tanz-Profi an die Hauptstraße 79. Leonova wird drei Latein-Workshops auf dem Parkett der Tanzschule geben und dabei spannende Figuren-Kombinationen sowie Tipps zu Technik und Haltung verraten. Und natürlich, so versprechen Nadine Tillmann und Sarah Temme, wird der „Let’s Dance“-Star auch Zeit für Selfies und Autogrammwünsche mit ins Dorf bringen – wer dabei sein möchte, muss sich allerdings telefonisch unter (02 02) 870 640 12, direkt im HdT oder per Mail an info@tanzschulewuppertal.dezuvor anmelden!

Der Startschuss zu dem großen Jubiläumstag im „Haus der Tänze“ fällt um 10 Uhr: Ab dann werden die Tanzschule und ihre kleinen und großen Schüler allen Interessierten zeigen, was sie in den vergangenen Jahren so alles gelernt haben. Ob Kindertanz, Hip-Hop-Workshop, Fitness-Party mit Zumba und Piloxing, 2/4-Tango-Argentino-Café oder die große Jubiläumsparty – der morgige Samstag wird im „Haus der Tänze“ prall gefüllt mit Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen sein. Nadine Tillmann und Sarah Temme freuen sich auf zahlreiche Gäste – je mehr kommen, desto besser…!

Programm am Jubiläums-Samstag

 

• 10-12 Uhr: Kinderparty
Erleben Sie den tanzenden Nachwuch. Bringen Sie Ihre Kinder mit, denn es gibt eine Kinder-Disco und Kinderschminken.

• 11.30-12.15 Uhr: Hip-Hop-Workshop
Hip-Hop-Profi Dimy lädt Jugendliche (ab 10 Jahren) zum Mitmachen und Ausprobieren.

• 12.30-14.30 Uhr: Fitness-Party
Ob Zumba, Piloxing, Body-Workout oder Ballroom Fit – hier können Sie Fitness und Atemwege auf Herz und Nieren prüfen.

• 15-18 Uhr: Tango Argentino-Café
Ob Electro Tango, Tango Nuevo, Neo- & Non-Tango – Tango-Trainer Walter nimmt mit auf eine argentinische Reise.

• 19-1 Uhr: Haus der Tänze-Jubiläumsparty
Viel Musik und Tanz-Auftritte werden den Abend im Nu vergehen lassen. Nadine Tillmann und Sarah Temme beweisen mit einer Best-of-Formation sowie dem Technikkreis, wie vielseitig und ausdrucksstark Tanz sein kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.