Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.09.2019, 09.54 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

5 Jahre „Haus der Tänze“: „Let’s Dance“-Star Leonova begeisterte

Artikelfoto

Nadine Tillmann (mi. li.) und Sarah Temme (mi. re.) mit „Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova (mi.), die zum HdT-Jubiläum drei Workshops im „Haus der Tänze“ gab. | Foto: Meinhard Koke

Wie bereits berichtet, feiert das „Haus der Tänze“ (HdT) an diesem Wochenende sein fünfjähriges Bestehen. Der Auftakt dazu darf als toller Erfolg bezeichnet werden: Am gestrigen Freitagabend, 13. September 2019, war in der Dörper ADTV-Tanzschule volles Haus, denn die HdT-Inhaberinnen Nadine Tillmann und Sarah Temme hatten einen besonderen Jubiläumsgast an die Hauptstraße 79 gelotst.

Mit Ekaterina Leonova kam nicht nur ein echter Tanz-Profi ins „Haus der Tänze“, Leonova ist auch ein TV-Star. Denn die 32-Jährige tanzte sich im Jahre 2013 nicht nur zu Siegen beim World-Cup sowie dem EU-Cup oder auch auf den 1. Platz bei den WDSF-Weltranglisten-Standardturnieren 2011 und 2013. Die frühere „Miss Wolgograd“, die übrigens im letzten Jahr auch ihren Master in BWL hinlegte, ist durch die RTL-Show „Let’s Dance“ auch zu einem Star der Tanz-Szene geworden: Bei den letzten drei Staffeln tanzte sich Leonova mit ihren jeweiligen Partnern auf Platz 1,  zudem holte sie sich mit ihrem Partner auch den Sonderwettbewerb der Profi-Tänzer.

Kein Wunder also, das die drei Workshops, welche der Tanz-Star gestern auf dem HdT-Parkett gab, rasend schnell ausverkauft waren. An der Hauptstraße 79 präsentierte sich Ekaterina Leonova völlig ohne Allüren, sonden als ein Star zum Anfassen: Ganz entspannt und mit viel Witz gab die sympathische Kölnerin Tipps zu Technik und Haltung, bereitwillig stand sie für Selfies und Autogramme zur Verfügung – und der eine oder andere Teilnehmer durfte die „Let’s Dance“-Rekordsiegerin auch mal selbst übers HdT-Parkett führen…

Nach dem Erfolgsabend wird am heutigen Samstag kräftig weitergefeiert: Der Startschuss zu dem großen Jubiläumstag im „Haus der Tänze“ fällt um 10 Uhr. Ab dann werden die Tanzschule und ihre kleinen und großen Schüler allen Interessierten zeigen, was sie in den vergangenen Jahren so alles gelernt haben. Ob Kindertanz, Hip-Hop-Workshop, Fitness-Party mit Zumba und Piloxing, 2/4-Tango-Argentino-Café oder die große Jubiläumsparty – der heutige Samstag wird im „Haus der Tänze“ prall gefüllt mit Aktionen zum Zuschauen und Mitmachen sein.

Los geht’s um 10 Uhr mit der Kinder-Party, ab 19 Uhr steigt zum Finale die „Haus der Tänze“-Jubiläumsparty – Nadine Tillmann und Sarah Temme freuen sich zu allen Angeboten den ganzen Tag über auf zahlreiche Gäste. Je mehr kommen, desto besser…! Das Programm des Tages ist hier abrufbar.