Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

26.04.2020, 09.12 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Heute: Letztmals Online-Andachten sowie Lese- & Hör-Predigten?

Artikelfoto

Fünf Wochen ist es nun fast her, dass im Zuge der Corona-Krise am 23. März 2020 weitreichende Kontakt-Beschränkungen in Kraft traten. Nachem es am vergangenen Montag zu Teilöffnungen des Einzelhandels kam und zum Beispiel Autohäuser wieder öffnen durften, können in NRW nun auch die Gotteshäuser bald wieder zu öffentlichen Gottesdiensten einladen: Wie bereits berichtet, hat die NRW-Landesregierung diese Lockerung für die Religionsgemeinschaften unter Auflagen zum 1. Mai 2020 beschlossen.

Ob am ersten Mai-Sonntag in allen Gemeinden wieder sogenannte „Präsenz-Gottesdienste“ gefeiert werden, steht zwar noch nicht überall fest. Vielleicht aber letztmals in dieser Corona-Krise laden die Gemeinden im CW-Land am heutigen Sonntag, 26. April, mit Hör- und Lese-Predigten und/oder Video-Gottesdienste auf ihren Internet-Seiten oder zum Teil auch auf der Video-Plattform YouTube zum gemeinsamen Innehalten auf Abstand ein.

Ev. Gemeinde Cronenberg:
Hier ist in der Reihe „Angedacht“ zum heutigen Sonntag, 26. April, eine neue Video-Andacht mit Pfarrerin Jutta Weigler abrufbar. Die Video-Andacht kann unter evangelisch-cronenberg.de oder direkt hier aufgerufen werden:

Katholische Gemeinden Hl. Ewalde/St. Hedwig:
Für die beiden katholischen Gemeinden Hl. Ewalde und St. Hedwig ist auf der Internet-Seite von Hl. Ewalde zum heutigen Sonntag ein geistlicher Beitrag von Pfarrer Winfried Breidenbach abrufbar, der nach langer krankheitsbedingter Abstinenz zurück im Dienst ist. Zudem ist die Kirche St. Hedwig am Friedenshain 30 heute von 9 bis 12 Uhr sowie die Kirche Hl. Ewalde an der Hauptstraße 96 von 9 bis 19.30 Uhr zum persönlichen Gebet geöffnet.

Ev. Johanneskirche:
Die evangelische Südstadt-Gemeinde veröffentlicht auch zum heutigen Sonntag eine Online-Lese-Predigt. Die geistlichen Worte, diesmal von Pfarrerin Angelika van der List, sind auf der Internet-Seite liegen auch an der Johanneskirche an der Altenberger Straße 25 zur Mitnahme aus.

Ev. Gemeinde Küllenhahn:
Auch die Evangelische Gemeinde Küllenhahn hat einen neuen Online-Gottesdienst veröffentlicht. Die Andacht aus dem Gemeindehaus an der Nesselbergstraße wird von Pfarrerin Dr. Sylvia Hartmann und Kirchenmusiker Klaus Möbius gestaltet und ist hier via YouTube aufrufbar: