Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.02.2021, 13.11 Uhr   |   Marcus Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Daniele Puccia: Dieter Bohlen begeistert, DSDS-Recall erreicht

Artikelfoto

Der Cronenberger Daniele Puccia überzeugte bei den Castings von „Deutschland sucht den Superstar“ im September 2020 auf dem Rheinschiff „Blue Rhapsody“ die Jury um Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer und schaffte es in den Recall. | Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Der Cronenberger Nachwuchssänger Daniele Puccia konnte bei seinem Casting-Auftritt zur TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) die Jury um Dieter Bohlen, Maite Kelly und Mike Singer restlos überzeugen – und ist in den Recall eingezogen. Mit dem Lied „Übermorgen“ von Mark Forster sowie seinem selbstbewussten Auftreten holte er sich nicht nur ein großes Lob von DSDS-Urgestein Dieter Bohlen ab, der 19-Jährige gewann auch das Herz der Schlager-Königin Maite Kelly.

„Du bist echt ein geiler Typ“, fiel das Fazit von Bohlen nach dem im September 2020 aufgezeichneten Puccia-Auftritt auf dem Rhein-Schiff „Blue Rhapsody“ aus, der am Dienstagabend, 2. Februar 2021, auf RTL ausgestrahlt wurde, „du strahlst von Anfang an.“ Während Mike Singer den „Style“ des Dörpers lobte, schmolz Maite Kelly vollkommen dahin: „Du hast ein Wahnsinns-Charisma“, zeigte sich die 41-Jährige sichtlich beeindruckt: „Ich höre dir gerne zu, ich will dich wiedersehen!“ Viermal „Ja“ von der Jury bedeuteten schließlich den begehrten gelben Recall-Zettel.

Am heutigen Dienstagabend Vorentscheidung für Recall-Sendungen

„Ich war schon stolz auf mich“, freute sich der Dörper über die einmütige Jury-Entscheidung. „Das lief alles super.“ Darüber hinaus sei natürlich die Resonanz von Freunden und Fans auf seinen Auftritt durchweg positiv gewesen: „Ich bin mega froh, wenn mich Cronenberg nun in den Recalls unterstützt“, hofft Puccia.

Jetzt heißt es weiter „Daumen drücken“ für Daniele Puccia: Der 19-Jährige wird sich am heutigen Dienstagabend, 9. Februar 2021, um 20.15 Uhr bei RTL nach den letzten Castings mit den rund 100 weitergekommenen Kandidaten bei den Quickpicks im Kölner Mediapark wieder vor der DSDS-Jury beweisen müssen, nur 44 von ihnen erreichen die beiden Recall-Sendungen auf Schloss Bronnbach in Wertheim. Diese sind dann am 13. und 20. Februar 2021 auch jeweils um 20.15 Uhr auf RTL zu sehen.

„Ich werde auf jeden Fall noch einen draufsetzen“, verspricht Daniele Puccia.

» Nächster Artikel:
12.02.2021 | „Komplett durchgedreht“: Daniele Puccia morgen im DSDS-Recall