15.04.2018, 13.53 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Freibad Neuenhof: Ab morgen dürfen schon die Mitglieder „rein“

Artikelfoto

Dass der SV Neuenhof (SVN) „reingehauen“ hat, damit die von der Sanierungsverzögerung des Schwimmsport-Leistungszentrums (SSLZ) betroffenen Leistungs- und Schulschwimmer seit Montag wieder im vereinseigenen Freibad trainieren beziehungsweise Schwimmunterricht durchführen können (die CW berichtete), zahlt sich nun auch für die rund 2.500 Mitglieder des SVN aus: Bereits ab dem morgigen Montag, 16. April 2018, beginnt für sie die Sommersaison 2018.

Traditionell eröffnet der Dörper Schwimmverein seine Saison stets erst am 1. Mai. Das wird auch in diesem Jahr so sein, denn der „Frühstart“ am Montag gilt nur für Vereinsmitglieder. Tagesgäste sowie Inhaber von Zehnerkarten kommen nicht ins „Neuenhof“ rein. Zudem gelten eine Reihe weiterer Sonderregelungen: So ist das Vereinsbad montags bis freitags nur von 6.30 bis 20 Uhr sowie samstags und sonntags nur von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Wie beim Winterschwimmen erfolgt der Einlass nur über das Drehkreuz am unteren Parkplatz. Wegen der Leistungsschwimmer des Schwimmverbandes bleiben die 50-Meter-Bahnen gespannt.

Zum Trost für alle Nicht-Mitglieder des SVN: Bis zur Eröffnung der Sommersaison am Dienstag, 1. Mai, ist es ja nicht mehr so weit hin. Um 10.30 Uhr startet dann der Jazz-Frühschoppen mit der Band „Jazzweberei“ im Biergarten des Freibad-Restaurants „neuenhof1“, um etwa 11 Uhr gibt die Neuenhof-Jugend mit dem Anschwimmen die Bahnen frei. Der öffentliche Badebetrieb beginnt ab circa 11.30 Uhr. Mehr Infos online unter www.sv-neuenhof.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.