Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

18.06.2021, 15.14 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

HdT: Erst draußen mit Kopfhörern, nun wieder drinnen & ohne

Artikelfoto

Zeigten sich nicht nur im Lockdown kreativ, sondern beweisen auch beim Restart Ideenreichtum: Nadine Tillmann-Jung (vorne re.) und Sahra Temme, die beiden Inhaberinnen der Cronenberger ADTV-Tanzschule „Haus der Tänze“, nutzten die ersten Lockerungen, um Outdoor-Tanzkurse mit Kopfhörern anzubieten. | Foto: HdT

Wie berichtet: Mit dem „Notbremse“-Ende in Wuppertal endete im „Haus der Tänze“ der siebenmonatige Tanzschul-Lockdown. Allerdings (noch) nicht so ganz: Nur draußen, also auf dem Hof hinter ihrer ADTV-Tanzschule, konnten Nadine Tillmann-Jung und Sarah Temme zunächst ihr „Comeback“ feiern.

Wobei: Ganz weg waren die beiden HdT-Inhaberinnen ja nie: Mit Videos und Online-Trainings hielten sie auch im Lockdown die Tanzbeine ihrer SchülerInnen in Bewegung – abgesehen von den Drive-In-Aktionen an Weihnachten oder Ostern (die CW berichtete jeweils). Zu diesen einfallsreichen Ideen passt, wie Nadine Tillmann-Jung und Sarah Temme nun ihre Outdoor-Trainings durchführten.

Damit die Nachbarn nicht durch laute Musik gestört, aber auch keine „Schaulustigen“ angelockt werden, gaben die Tanzlehrerinnen ihren Kursteilnehmern allesamt Kopfhörer auf die Ohren – die hatten die HdT-Chefinnen extra für ihren Restart beim Tanzschul-Verband gemietet. Die Idee war ein Volltreffer, zumal das Wetter mitspielte: „Wahnsinnsidee mit den Kopfhörern“, bescheinigte eine Tanzschülerin: „Danke, dass ihr das alles auf euch nehmt und für uns möglich macht. Ihr seid die Besten!“

Aber es wurde noch besser: Mit den anschließenden Lockerungen kann nun auch wieder in den HdT-Sälen getanzt werden. Zwar nur eingeschränkt, aber immerhin: Schritt für Schritt tanzen Nadine Tillmann-Jung, Sarah Temme und ihre SchülerInnen in „normale“ Zeiten zurück! Und zum kommendem Montag stehen ja die nächsten Lockerungen in Aussicht – nicht nur im HdT, aber auch…!

Wer auch wieder das Tanzbein schwingen möchte, erreicht das HdT unter Telefon (02 02) 70 640 12 oder online unter haus-der-tänze.de.