Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

09.07.2021, 17.27 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Impfen: Ohne Termin im Zentrum und zwei Aktionen in Cronenberg

Artikelfoto

In dieser Woche hat die Stadt mit dezentralen Impf-Aktionen in den Stadtteilen begonnen (die CW berichtete bereits online). Wie die Stadt zwischenzeitlich mitteilte, ist nun eine zweite Stadtteil-Impfaktion in Cronenberg hinzugekommen.

Ebenfalls am 28. Juli 2021 wird nun nicht nur am DRK-Zentrum Mastweg (siehe Erstnachricht), sondern zusätzlich auch am Löschhaus Cronenberg geimpft. An der Kemmannstraße 45 können sich Impfwillige dann zwischen 14.20 bis 18 Uhr impfen lassen. Die weiteren dezentralen Impf-Angebote in der Stadt finden sich in unserem Erstbericht hier.

Ab Sonntag: Auch ohne Termin zum Impfzentrum

Neu ist zudem, dass im Wuppertaler Impfzentrum ab kommendem Sonntag, 11. Juli, keine vorherige Termin-Vereinbarung mehr notwendig ist. Impfwillige können ab Sonntag also einfach ohne vorherige Anmeldung am Freudenberg vorbeikommen.

Als Impfstoffe werden BioNTech, Moderna und AstraZeneca angeboten. Ist genug Impfstoff vorrätig, können Impfwillige ihren Impfstoff frei wählen. Ohne Vorab-Buchung können sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen erfolgen. Bei den Zweitimpfungen muss allerdings der Mindestabstand zwischen den Impfungen (in der Regel vier Wochen) beachtet werden.

Geimpft wird im Impfzentrum auf dem Uni-Campus Freudenberg an der Rainer-Gruenter-Straße 21 montags bis sonntags jeweils von 8 bis 20 Uhr. Wer ohne Termin vorbeikommt, möchte sich einfach am Eingang melden. Wer bereits einen Termin über die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNO) gebucht hat und diesen auch beibehalten möchte, kann natürlich auch weiterhin wie vereinbart zum Impfzentrum kommen.

Auch können weiterhin Termine über die KVNO unter www.116117.de oder unter Telefon (08 00) 116 117 01 gebucht werden.